Skip to main content
main-content

16.04.2018 | Varikosis | infopharm | Ausgabe 2/2018

Lasertherapie
ästhetische dermatologie & kosmetologie 2/2018

Krampfadern schonend weglasern

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie > Ausgabe 2/2018
Autor:
Springer Medizin
Neben den herkömmlichen Therapieverfahren Kompressionstherapie, Venenstripping, Schaumsklerosierung und Radiofrequenzverfahren werden immer mehr Krampfadern minimalinvasiv mithilfe eines Lasers behandelt. Bei der ELVeS® Radial®-Therapie des Medizinlaser-Herstellers biolitec® wird die Vene mittels einer extra dafür entwickelten Laserfaser kreisförmig von innen bestrahlt. Dadurch wird die Vene von innen quasi „verschweißt“, ohne das umliegende gesunde Gewebe zu schädigen. Der kurze Eingriff dauert nur 30–35 Minuten und kann unter lokaler Betäubung ambulant erfolgen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

ästhetische dermatologie & kosmetologie 2/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise