Skip to main content
main-content

05.04.2017 | Venenthrombosen | Nachrichten

Registeranalyse

Thrombophilie: So beeinflusst sie den Verlauf der Thrombosetherapie

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Patienten mit einer Faktor-V-Leiden- oder Prothrombin-20210-Mutation haben unter der Therapie einer venösen Thromboembolie kein erhöhtes Rezidivrisiko. In Bezug auf Blutungen sind  Faktor-V-Leiden-Träger sogar im Vorteil.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.