Skip to main content
main-content

16.05.2019 | neues aus der forschung | Ausgabe 5/2019

Zeitlich begrenzt und mit Überlebensvorteilen
InFo Hämatologie + Onkologie 5/2019

Venetoclax/Rituximab bei CLL

Zeitschrift:
InFo Hämatologie + Onkologie > Ausgabe 5/2019
Autor:
Kathrin von Kieseritzky
In der Phase-III-Studie MURANO wurden 389 Patienten mit rezidivierter bzw. refraktärer chronisch lymphatischer Leukämie (CLL) randomisiert behandelt:
  • entweder mit sechs 28-Tage-Zyklen mit Venetoclax/Rituximab gefolgt von Venetoclax (400 mg 1× täglich) bis zum Ende des zweiten Jahres nach Beginn der Kombinationstherapie (n = 194)
  • oder mit sechs Zyklen Bendamustin/Rituximab (n = 195).
...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2019

InFo Hämatologie + Onkologie 5/2019 Zur Ausgabe

neues aus der forschung

Hohes Zweitmalignomrisiko nach HL

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise