Skip to main content
main-content

01.06.2014 | Ausgabe 3/2014

Abdominal Radiology 3/2014

Venous filling defects on portal venous phase CT of the abdomen and pelvis: clinical implications and positive predictive value for diagnosing deep venous thrombosis

Zeitschrift:
Abdominal Radiology > Ausgabe 3/2014
Autoren:
Jeffrey J. Horvath, Christopher B. Looney, Rendon C. Nelson, Charles Y. Kim

Abstract

Purpose

To determine the prevalence, resulting clinical decisions, and the positive predictive value (PPV) of venous filling defects detected on portal venous phase (PVP) CT.

Methods

Over a 3-year period, 42412 consecutive patients underwent a PVP abdominopelvic CT; of these, 348 reports mentioned a filling defect concerning for deep venous thrombosis (DVT) in the IVC, iliac, or common femoral veins. Ninety-three patients underwent a reference standard venous imaging study.

Results

The prevalence of venous filling defects in CT reports was 0.82% (n = 348). Reports worded with higher degrees of certainty were statistically more likely to result in treatment, while lower certainty was correlated with additional confirmatory imaging. The PPV for detection of DVT was 77%. The presence of peri-vascular stranding or vessel expansion increased the PPV of PVP CT to 95% and 100%, respectively.

Conclusion

While the PPV for filling defects on PVP CT was modest, it was substantially improved if peri-venous stranding or vessel expansion was present.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

Abdominal Radiology 3/2014 Zur Ausgabe

SAR News

SAR News

  1. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise