Skip to main content
main-content

17.05.2019 | aktuell | Ausgabe 3/2019

Pneumo News 3/2019

Ventilationsverteilung messen

Zeitschrift:
Pneumo News > Ausgabe 3/2019
Autor:
FK
Die elektrische Impedanztomografie (EIT) könnte in Zukunft aus dem Beatmungsmonitoring in der Intensivmedizin in das Lungenfunktionsmonitoring bei spontan atmenden Patienten mit chronisch obstruktiver Atemwegserkrankung (COPD), Asthma oder Mukoviszidose integriert werden. Wie Dr. Sabine Krüger-Ziolek vom Institut für Technische Medizin der Hochschule Feuchtwangen berichtete, sind die Geräte schon heute kompakt, am Bett einsetzbar und die Messung ist ohne ionisierende Strahlungen und entsprechende Nebenwirkungen sowie kostengünstig durchführbar. Dem Patient wird meist in Höhe des 5. Interkostalraums ein Brustgurt mit Elektroden umgelegt. Die damit gemessenen intrathorakalen Impedanzänderungen bei der Atmung ermöglichen Rückschlüsse auf die Ventilationsverteilung, was die herkömmlichen Lungenfunktionsmessungen ergänzen könnte. Bei Gesunden findet sich eine relativ homogene Ventilationsverteilung, während bei Mukoviszidose oder obstruktiven Atemwegserkrankungen schlecht ventilierte Bereiche gut lokalisiert werden können. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

Pneumo News 3/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise