Skip to main content
main-content

30.10.2017 | Versorgung des Neugeborenen | Nachrichten

Anästhesieroutine überdenken

Kaiserschnitt: Prophylaktische Sauerstoffgabe schädlich fürs Kind?

Autor:
Dr. Dagmar Kraus
Freie Sauerstoffradikale können, werden sie im Übermaß gebildet, dem Ungeborenen schaden. Ein Aspekt, der vor allem bei der vorsorglichen maternalen Sauerstoffgabe im Rahmen einer Sectio zu bedenken ist. Unbegründet scheinen die Bedenken jedoch bei der kurzzeitigen Gabe von 50% Sauerstoff zu sein.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet AINS

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.