Skip to main content
main-content

26.10.2017 | Case Report - Vascular | Ausgabe 1/2018

Acta Neurochirurgica 1/2018

Vertebrobasilar dolichoectasia causing homonymous hemianopia: a case report and review of the literature

Zeitschrift:
Acta Neurochirurgica > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Ladina Greuter, Jean-Yves Fournier

Abstract

A 73-year-old man was diagnosed with an incidental finding of right homonymous hemianopia and presyncopal spells. Magnetic resonance imaging revealed a vertebrobasilar dolichoectasia (VBD) with compression of the left optic tract. VBD is defined as an elongation and dilatation of the basilar artery. Only a few cases have been described in the literature of VBD causing optic tract compression. So far no treatment option has been described for these cases, while surgical options exist for compressions of other cranial nerves, most commonly the trigeminal nerve. VBD can further cause stroke or cerebral and subarachnoid bleeding.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Acta Neurochirurgica 1/2018 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise