Skip to main content
main-content

18.04.2019 | Panorama | Ausgabe 2/2019

KBV-Honorarbericht 2016
Orthopädie & Rheuma 2/2019

Vertragsärzte verzeichnen Plus von 2,4 Prozent

Zeitschrift:
Orthopädie & Rheuma > Ausgabe 2/2019
Autor:
Hauke Gerlof
_ Die Vertragsärzte und -psychotherapeuten haben im Jahr 2016 durchschnittlich 221.642 Euro an Kassen-Honorarumsätzen erzielt. Dies geht aus dem Honorarbericht der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) hervor, der neben den Zahlen zum vierten Quartal zusätzlich einen Überblick über die Entwicklung der Honorarumsätze sowie der Gesamtvergütungen für das Gesamtjahr 2016 bietet. Demnach verzeichneten Vertragsärzte und -psychotherapeuten ein Plus von 2,4 % beim Honorar aus Leistungen für Kassenpatienten. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2019

Orthopädie & Rheuma 2/2019 Zur Ausgabe


 

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise