Skip to main content
main-content

01.03.2018 | Industrieforum | Ausgabe 3/2018

Der Deutsche Dermatologe 3/2018

Vielversprechende Option bei Sonderlokalisationen

Zeitschrift:
Der Deutsche Dermatologe > Ausgabe 3/2018
Autor:
Christina Ott
Sind bei einem Psoriasispatienten Kopfhaut, Hände oder Fußsohlen betroffen, ist der Leidensdruck oft besonders hoch. „Man ist mit der Erkrankung stigmatisiert, da jedem sofort ins Auge fällt, dass da etwas ist“, bestätigte Dr. Christian Mensing, niedergelassener Dermatologe aus Hamburg. Häufig werde eine ansteckende Erkrankung vermutet. Zudem könnten ausgeprägte Schuppen, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen die Lebensqualität oft deutlich einschränken. Häufig komme es zu reaktiven Verhornungen, so Mensing. Viele der Patienten haben Depressionen, sind im Arbeits-, und Privatleben massiv eingeschränkt, manche sogar arbeitsunfähig. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Der Deutsche Dermatologe 3/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin

Dieses Buch beschreibt über 50 sinnvolle Selbstzahlerleistungen der dermatologisch-ästhetischen Diagnostik und Therapie. Lernen Sie, wie Sie Ihr Praxisangebot mit bewährten und innovativen Methoden erfolgreich ausbauen, Ihre Umsätze steigern und die Wünsche Ihrer Patienten erfüllen.

Herausgeber:
Bernd Kardorff

2012 | Buch

Häufige Hauttumoren in der Praxis

Warzen, Nävi, Zysten, aktinische Keratosen, malignes Melanom – im ärztlichen Alltag begegnet man einer Vielzahl von Hauttumoren oder tumorartigen Hautveränderungen. Dieses Buch bietet übersichtliche Tabellen zur Schnellorientierung, prägnante Darstellung des klinischen Bildes und Tipps zur angemessenen Therapie.

Autoren:
Prof. Dr. med. habil. Sabine G. Plötz, Prof. Dr. med. Rüdiger Hein, Prof. Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise