Skip to main content
main-content

15.11.2016 | Viren | Nachrichten

Dosisabhängiger Zusammenhang

Gürtelrose ist unter Statintherapie häufiger

Autor:
Peter Leiner
Die Behandlung mit Statinen ist mit einem erhöhten Risiko assoziiert, an einem Herpes zoster zu erkranken, und zwar dosisabhängig: Je länger das Ende einer Statintherapie zurückliegt, umso geringer wird die Wahrscheinlichkeit einer Gürtelrose.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten