Skip to main content
main-content

25.07.2017 | Virusinfektionen | Nachrichten

Studie bei Kindern

Kein Erkältungsschutz durch hoch dosiertes Vitamin D

Autor:
Thomas Müller
Mit hoch dosiertem Vitamin D (2000 IU/d) lassen sich virale Infekte bei Kindern im Winterhalbjahr nicht verhindern. In einer kontrollierten Studie traten Erkältungen nicht seltener auf bei Kindern mit niedrig dosiertem Vitamin (400 IU/d).

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.