Skip to main content
main-content

28.07.2014 | Viszeralchirurgie | Nachrichten | Onlineartikel

Computertomografie

Appendizitis-Diagnostik: Kontrastmittel schlucken out?

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Bei der CT-Diagnostik einer akuten Appendizitis ist die Verabreichung von Kontrastmittel per os oder rektal ergänzend zur i.-v.-Gabe offenbar verzichtbar. In einer US-Studie führte die zeitintensive und den Patienten belastende Maßnahme zu keiner Verbesserung der Ergebnisse.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Komplikationen stoppen!

Womit Sie rechnen müssen und was bei chirurgischen Komplikationen hilft.

Bildnachweise