Skip to main content
main-content

05.11.2020 | Viszeralchirurgie | How I do it | Ausgabe 6/2020

coloproctology 6/2020

Koloproktologische Endometriosechirurgie

Zeitschrift:
coloproctology > Ausgabe 6/2020
Autoren:
Dr. med. T. G. Kirchner, Prof. Dr. med. B. Bojahr, Dr. med. G. Tchartchian

Zusammenfassung

Die Endometriose ist eine auch weiterhin unterschätzte Ursache für eine Vielzahl von abdominellen Beschwerden sowie von unerfülltem Kinderwunsch. Daran zu denken ist wichtig, da eine Diagnosestellung zum jetzigen Zeitpunkt noch immer bis zu 10 Jahre andauert. Die Indikation zur Laparoskopie ist daher großzügig zu stellen. Je länger der Zeitraum bis zur Diagnosestellung andauert, desto schlechter ist die Lebensqualität der Patientinnen, und je fortgeschrittener die Erkrankung, desto radikaler und umfangreicher die konservativen, operativen und Anschlusstherapien. Die operative Therapie der tief infiltrierenden Endometriose stellt eine große Anforderung an den Chirurgen mit fachübergreifender Sichtweise ähnlich der Beckenbodenchirurgie dar, um komplikationslos Schmerzfreiheit bzw. eine Verbesserung der Fertilität zu erreichen. Eine detaillierte Vordiagnostik und Operationsplanung, am besten durch den Operateur selbst, ist genauso essenziell wie eine standardisierte Nachsorge und komplementäre Therapieangebote. Radikalität und En-bloc-Resektion sind für eine langeandauernde Rezidiv- sowie Beschwerdefreiheit wichtig. Dabei ist zu beachten, dass Komplikationen, insbesondere Anastomoseninsuffizienzen vermieden werden müssen, um die Fertilität nicht noch weiter zu gefährden. In jeder Behandlungsphase werden mit der Patientin sämtliche konservative Alternativmethoden sowie die Risiken und Nebenwirkungen der operativen und konservativen Therapiemethoden besprochen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2020

coloproctology 6/2020 Zur Ausgabe

CME Zertifizierte Fortbildung

Intestinale Stomata

Einführung zum Thema

Analfissur

  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Coloproctology 6x pro Jahr für insgesamt 278,00 € im Inland (Abonnementpreis 249,00 € plus Versandkosten 29,00 €) bzw. 296,00 € im Ausland (Abonnementpreis 249,00 € plus Versandkosten 47,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 23,17 € im Inland bzw. 24,67 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise