Skip to main content
main-content

14.02.2014 | Viszeralchirurgie | Nachrichten | Onlineartikel

Auch bei komplexen Prozeduren

„Laparoskopie ist heute Standard für Crohn- und Kolitis-Op.“

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Die chirurgische Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) kann in den meisten Fällen minimal-invasiv vorgenommen werden. Das zeigen auch die langjährigen Erfahrungen an der Universität Paris.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Komplikationen stoppen!

Womit Sie rechnen müssen und was bei chirurgischen Komplikationen hilft.

Bildnachweise