Skip to main content
main-content

13.10.2018 | onkologie aktuell | Ausgabe 6/2018

23. Kongress der European Hematology Association (EHA)
InFo Onkologie 6/2018

Von A(PL) bis Z(UMA): Bedeutung chemotherapiefreier Ansätze steigt weiter

Zeitschrift:
InFo Onkologie > Ausgabe 6/2018
Autor:
Friederike Klein
Mehr als 11.600 Teilnehmer von sechs Kontinenten waren nach Stockholm gereist — damit bricht der diesjährige, 23. Kongress der EHA alle bisherigen Besucherrekorde. Angesichts von über 200 Vorträgen und über 1.300 Postersessions war die Themenvielfalt entsprechend groß: Studien zum Therapiestopp bei chronischer myeloischer Leukämie (Destiny-Studie) oder zur Therapie mit Elotuzumab beim multiplen Myelom (ELOQUENT-3-Studie) wurden genauso präsentiert wie neue Erkenntnisse zur Behandlung seltenerer hämatologischer Erkrankungen wie paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie oder Morbus Waldenström.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

InFo Onkologie 6/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise