Skip to main content
main-content

09.12.2015 | PHARMAFORUM | Ausgabe 21-22/2015

MMW - Fortschritte der Medizin 21-22/2015

Von der Krebsprävention über die Präzisionsmedizin bis zur Patientenbeteiligung

Der Deutsche Krebskongress 2016 bietet ein breites Themenspektrum.

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 21-22/2015
Autor:
Prof. Dr. Angelika Eggert
Der 32. Deutsche Krebskongress steht bevor — vom 24. bis 27. Februar 2016 findet er im CityCube Berlin statt. Erwartet werden mehr als 10.000 Experten, die unter dem Motto „Krebs-medizin heute: präventiv, personalisiert, präzise, partizipativ“ über die jüngsten wissenschaftlichen Ergebnisse der Krebsmedizin diskutieren und dabei auch gesundheitspolitische Aspekte der Krebsversorgung in Deutschland beleuchten. Wie bereits beim letzten Mal wird auch der kommende Krebskongress gemeinsam von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Krebshilfe ausgerichtet. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 21-22/2015

MMW - Fortschritte der Medizin 21-22/2015 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN_KONGRESSBERICHTE

Gicht: Systemerkrankung mit vielen Facetten

AKTUELLE MEDIZIN_SPRECHSTUNDE NATURHEILKUNDE

Pflanzliches gegen Übelkeit und Erbrechen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise