Skip to main content
main-content

17.12.2020 | Vorhofflimmern | Kritisch gelesen | Ausgabe 21-22/2020

Blutdruckeinstellung bei Vorhofflimmern
MMW - Fortschritte der Medizin 21-22/2020

Unter 130 mmHg lauert Gefahr

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 21-22/2020
Autor:
Prof. Dr. med. Heinrich Holzgreve
Eine neue Datenauswertung zeigt, dass für Patienten mit Vorhofflimmern nicht nur ein zu hoher Blutdruck gefährlich ist. Unterschreiten sie einen systolischen Druck von 130 mmHg, steigen Mortalität, Schlaganfälle und Blutungen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 21-22/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 21-22/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise