Skip to main content
main-content

12.04.2015 | Panorama | Ausgabe 4/2015

Lokal fortgeschrittenes Prostatakarzinom
Uro-News 4/2015

Vorteile für Androgenentzug plus Radiatio

Zeitschrift:
Uro-News > Ausgabe 4/2015
Autor:
Peter Leiner
_ Zwei randomisierte kontrollierte Studien — die kanadische NCIC-CTG-Studie und die skandinavische SPCG-7-Studie — hatten ergeben, dass bei Männern mit lokal fortgeschrittenem Prostatakarzinom (Stadien T3–4 N0 M0) eine Kombination aus Androgenentzug plus Bestrahlung im Vergleich zum alleinigen Androgenentzug sowohl die krebsspezifische als auch die Gesamtmortalität signifikant reduziert. In mehreren retrospektiven Kohortenstudien haben nun US-Onkologen diesen Zusammenhang überprüft, und zwar auch bei Männern über 75 Jahren [Bekelman JE et al. JCO 2015; online 5. Januar. doi: 10.1200/JCO.2014.57.2743]. Grundlage der Studien waren die SEER-Medicare-Daten von mehr als 31.000 Prostatakarzinom-Patienten. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2015

Uro-News 4/2015 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Urologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise