Skip to main content
main-content

11.11.2017 | Die Verbände informieren | Ausgabe 11/2017

NeuroTransmitter 11/2017

Wahl des BVDP-Vorstandes auf der Mitgliederversammlung des Verbandes

Zeitschrift:
NeuroTransmitter > Ausgabe 11/2017
Autor:
sk
Wie in jedem Jahr fand auch während des WPA-/DGPPN-Kongresses die Mitgliederversammlung des Berufsverbands Deutscher Psychiater (BVDP) statt. Der BVDP begrüßte seine Mitglieder mit einem kleinen Imbiss, was von den Mitgliedern und auch von den Kollegen, die in benachbarten Räumen tagten, dankbar aufgenommen wurde. Nach der kurzen und herzlichen Begrüßungsrunde führte Egbert Wienforth mit Charme und Witz durch die Tagesordnung. Die Vorsitzende Dr. Christa Roth-Sackenheim stellte die Aktivitäten des BVDN und der Vorstandsmitglieder im vergangenen Jahr dar. So waren Reaktionen und Kommentare zu den vielen Neuerungen aus dem Bundesgesundheitsministerium notwendig. Bernhard Michatz stellte sich in der Runde als politischer Geschäftsführer von BVDN, BVDP und BDN vor und stellte auch seine Tätigkeit im SpiZ (Spitzenverband ZNS) dar. Dr. Oliver Biniasch legte den Kassenbericht vor und erläuterte die Konsolidierung der Kontobestände im vergangenen Jahr, die trotz der vielen Präsenzen der Vorstandsmitglieder in unterschiedlichen Gremien erreicht werden konnte. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2017

NeuroTransmitter 11/2017 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Neurologie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis