Skip to main content
main-content

26.02.2020 | Fortbildung | Ausgabe 1/2020

Hüft- und Knieendoprothesenimplantation
Orthopädie & Rheuma 1/2020

Was ist evidenzbasiert in der Rehabilitation?

Zeitschrift:
Orthopädie & Rheuma > Ausgabe 1/2020
Autoren:
Thomas Gottfried, Hartmut Bork
Wichtige Hinweise
Zusatzmaterial online: Zu diesem Beitrag sind unter https://​doi.​org/​10.​1007/​s15002-020-2789-7 für autorisierte Leser zusätzliche Dateien abrufbar.
Zur Sicherung eines zufriedenstellenden Operationsergebnisses nach Hüft- und Knieendoprothetik trägt neben einer kontinuierlichen Verbesserung der Operationsmethoden und der verwendeten Implantate auch eine adäquate Nachbehandlung bei. Sie ist heute weitgehend standardisiert und berücksichtigt neben einer medizinisch-funktionellen Wiederherstellung auch weitere Aspekte einer sozialen Wiedereingliederung sowie gegebenenfalls beruflichen (Re-)Integration des Patienten. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Zusatzmaterial
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

Orthopädie & Rheuma 1/2020 Zur Ausgabe

IGOST_Schmerzspitzen

IGOST aktuell

Panorama

Panorama