Skip to main content
main-content

16.02.2017 | Wasser- und Elektrolythaushalt | CME-Kurs | Kurs | In Kooperation mit:Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Der ödematöse Patient – Interaktive Fälle

Quelle:
e.Curriculum Innere Medizin
Autoren:
PD Dr. W.J. Jabs, M. Abu-Tair
Für:
Ärzte
Zertifiziert bis:
14.02.2018
CME-Punkte:
3
Zertifizierende Institution:
Ärztekammer Nordrhein
Anzahl Versuche:
2

Zusammenfassung

Ödeme sind ein häufiges Begleitsymptom. Unterschieden werden systemische, lokalisierte, Lymph- und Lipödeme. Dieses e.Tutorial befasst sich eingehend mit den systemischen Ödemen. Systemische Ödeme entstehen häufig über einen längeren Zeitraum, so dass die Patienten vor allem die Gewichtszunahme bemerken. Kleidung und Schuhe passen ihnen nicht mehr. Häufig besteht auch eine Dyspnoe, die Patienten sind insgesamt weniger belastbar. Bei der Diagnostik ist die Anamnese entscheidend, sie gibt erste Hinweise auf die Grunderkrankung. Bei der klinischen Untersuchung müssen die Ödeme sorgfältig inspiziert und palpiert werden. In der Regel bleibt genügend Zeit für eine sorgfältige Differenzialdiagnostik. Das akute Lungenödem ist jedoch ein Notfall, hier ist Eile geboten. Grundsätzlich sollte versucht werden, die Grunderkrankung zu behandeln. Bei der Wahl des Diuretikums müssen die unterschiedlichen Wirkweisen berücksichtigt werden.

Lernziele

Wenn Sie diese Lerneinheit beendet haben...

  • kennen Sie die pathophysiologischen Grundlagen systemischer Ödeme,
  • kennen Sie das diagnostische Vorgehen bei systemischen Ödemen,
  • kennen Sie die Therapieempfehlungen bei systemischen Ödemen.

Zertifizierungsinformationen

Diese Fortbildungseinheit ist mit 3 Fortbildungspunkten zertifiziert von der Nordrheinischen Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung und damit auch für andere Ärztekammern anerkennungsfähig. Gemäß Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) werden die in der e.Akademie erworbenen Fortbildungspunkte von der Österreichischen Ärztekammer 1:1 als fachspezifische Fortbildung angerechnet (§26(3) DFP Richtlinie).

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

  • 2017 | Buch

    Repetitorium Internistische Intensivmedizin

    In diesem Werk findet sich das gesamte Spektrum der internistischen Intensivmedizin systematisch, leitlinienorientiert und praxisnah dargestellt. Es eignet sich hervorragend sowohl zur Prüfungsvorbereitung als auch zum schnellen Nachschlagen im Klinikalltag.

    Herausgeber:
    Guido Michels, Matthias Kochanek
  • 2016 | Buch

    Ambulant erworbene Pneumonie

    Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

    Herausgeber:
    Santiago Ewig
  • 2015 | Buch

    Viszeralmedizin

    Interdisziplinäres Facharztwissen Gastroenterologie und Viszeralchirurgie

    In diesem Buch stellen erfahrene Kliniker aus Gastroenterologie und Viszeralchirurgie zusammen die interdisziplinären Diagnostik- und Therapiekonzepte der Viszeralmedizin dar. In kompakter, stichwortartiger Form und mit vielen praxisnahe Empfehlungen!

    Herausgeber:
    J.F. Erckenbrecht, Sven Jonas
  • 2013 | Buch

    Diabetes-Handbuch

    Grundlagen, Diagnostik, Therapie: Das beliebte und erfolgreiche Diabetes-Handbuch für Arztpraxis und Klinik – mit den wichtigsten Tipps, Tricks und Infos von multiprofessionellen Diabetes-Teams! 

    Autoren:
    Peter Hien, Bernhard Böhm, Bernhard Böhm, Simone Claudi-Böhm, Christoph Krämer, Klaus Kohlhas

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.