Skip to main content
main-content

Webinar: Aktuelle Hypertonie-Themen für die Praxis

Prof. Limbourg, Prof. van der Giet, Prof. Zidek

Jetzt anmelden

Der Inhalt ist nur für eingeloggte Nutzer zugänglich.

Jetzt einloggen
(Noch keinen Zugang? Hier kostenfrei registrieren)


Dieses MMW-Webinar wird von Springer Medizin in Kooperation mit der Deutschen Hochdruckliga e.V. produziert.

Die arterielle Hypertonie bleibt allein aufgrund ihrer enormen Häufigkeit ein Dauerthema in der Praxis aller Ärztinnen und Ärzte in der Primärversorgung. Auch wenn die Zeiten vorbei sind, in denen mehrfach im Jahr neue Antihypertensiva zugelassen werden, gibt es regelmäßig wissenschaftliche Fortschritte. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Hochdruckliga haben wir drei aktuelle Themen für das zertifizierte MMW-Fortbildungswebinar zusammengestellt: Blutdruck messen und überwachen – wie wird es richtig gemacht in der Praxis? Wann ist eine Hypertonie resistent, und was ist dann zu tun? Und schließlich Praktische Tipps zur Diuretika-Therapie, die bei Komorbiditäten anspruchsvoll sein kann.

Vorträge:

"Blutdruck messen und überwachen – so wird es richtig gemacht"
Prof. Limbourg 

"Wann ist eine Hypertonie resistent, und was ist dann zu tun?"
Prof. van der Giet 

"Praktische Tipps zum Diuretika-Einsatz bei Bluthochdruck"
Prof. Zidek

Über die Deutsche Hochdruckliga (DHL)

Rund um das Thema arterielle Hypertonie alle beteiligten Gruppen – Betroffene wie Behandler –mit aktuellen und fundierten Informationen zu versorgen, das ist das Ziel der Deutschen Hochdruckliga. Speziell für Allgemeinärztinnen und -ärzte hat die Liga die Fortbildung zur Hypertensiologin DHL® bzw. zum Hypertensiologen DHL® entwickelt. Mit dieser Qualifikation wird der Praxis ein Schwerpunkt in der Behandlung von Hypertonikern bescheinigt. Weitere Information gibt es unter www.hochdruckliga.de