Skip to main content
main-content

24.06.2021 | Wechselwirkungen der Krebstherapie | Nachrichten

Ungünstige Wechselwirkung

Wie häufig beeinträchtigen PPI die Krebstherapie?

Autor:
Robert Bublak
Rund 26% der Krebspatienten haben in einer französischen Untersuchung angegeben, Protonenpumpeninhibitoren (PPI) einzunehmen. In vielen Fällen könnte das zulasten der Krebstherapie gehen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise