Skip to main content
Erschienen in: NeuroTransmitter 7-8/2023

10.08.2023 | Wechselwirkungen und unerwünschte Wirkungen | Zertifizierte Fortbildung

Psychopharmakotherapie

Therapeutisches Drug Monitoring in der Psychiatrie

verfasst von: Prof. Dr. med. Markus Weih, Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Ekkehard Haen

Erschienen in: NeuroTransmitter | Ausgabe 7-8/2023

zum CME-Kurs Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

In der Neurologie, Kardiologie oder der Inneren Medizin können Therapieeffekte üblicherweise direkt anhand objektiver Messmethoden bestimmt werden, Wirkstoffkonzentrationsbestimmungen sind eher selten. In der Psychiatrie hat das Therapeutische Drug Monitoring jedoch einen höheren Stellenwert. Auch weichen pharmakologische "Normalpatientinnen und -patienten" in der Praxis von Studienteilnehmenden meist erheblich ab. In der Psychopharmakologie sollten behandelnde Ärztinnen und Ärzte daher routinemäßig auf den therapeutischen und den dosisbezogenen Referenzbereich achten.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Weih M, Haen E, Geiben AK, Endres K. Nebenwirkungen und Interaktionen von Neuropsychopharmaka. NeuroTransmitter. 2021;32(1-2):51-8 Weih M, Haen E, Geiben AK, Endres K. Nebenwirkungen und Interaktionen von Neuropsychopharmaka. NeuroTransmitter. 2021;32(1-2):51-8
2.
Zurück zum Zitat Cooney L, Yoon YK et al. Overview of systematic reviews of therapeutic ranges: methodologies and recommendations for practice BMC Med Res Methodol. 2017;17:84 Cooney L, Yoon YK et al. Overview of systematic reviews of therapeutic ranges: methodologies and recommendations for practice BMC Med Res Methodol. 2017;17:84
3.
Zurück zum Zitat Haen E. Dose-Related Reference Ranges as a Tool in Therapeutic Drug Monitoring. Ther Drug Monit. 2022;44: 475-93 Haen E. Dose-Related Reference Ranges as a Tool in Therapeutic Drug Monitoring. Ther Drug Monit. 2022;44: 475-93
4.
Zurück zum Zitat Hiemke C et al. Consensus Guidelines for Therapeutic Drug Monitoring in Neuropsychopharmacology: Update 2017. Pharmacopsychiatry. 2018;51(1-02):9-62 Hiemke C et al. Consensus Guidelines for Therapeutic Drug Monitoring in Neuropsychopharmacology: Update 2017. Pharmacopsychiatry. 2018;51(1-02):9-62
6.
Zurück zum Zitat Unholzer S, Haen E. Retrospective analysis of therapeutic drug monitoring data for treatment of bipolar disorder with lamotrigine Pharmacopsychiatry. 2015;48(6):211-4 Unholzer S, Haen E. Retrospective analysis of therapeutic drug monitoring data for treatment of bipolar disorder with lamotrigine Pharmacopsychiatry. 2015;48(6):211-4
8.
Zurück zum Zitat mediQ. internetbasierte Interaktionsprogramm zur Einschätzung des Interaktions-Risikos bei Polypharmazie. www.mediq.ch mediQ. internetbasierte Interaktionsprogramm zur Einschätzung des Interaktions-Risikos bei Polypharmazie. www.​mediq.​ch
10.
Zurück zum Zitat Klein HG, Haen E. Pharmakogenetik und TDM. Diagnostische Bausteine für die individualisierte Therapie, De Gruyter 2018 Klein HG, Haen E. Pharmakogenetik und TDM. Diagnostische Bausteine für die individualisierte Therapie, De Gruyter 2018
Metadaten
Titel
Psychopharmakotherapie
Therapeutisches Drug Monitoring in der Psychiatrie
verfasst von
Prof. Dr. med. Markus Weih
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Ekkehard Haen
Publikationsdatum
10.08.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
NeuroTransmitter / Ausgabe 7-8/2023
Print ISSN: 1436-123X
Elektronische ISSN: 2196-6397
DOI
https://doi.org/10.1007/s15016-023-3168-9

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2023

NeuroTransmitter 7-8/2023 Zur Ausgabe

Aus den Verbänden

Neurologie zum Mitnehmen