Skip to main content
main-content

22.06.2019 | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 12/2019

Nicht nur ein Praxis-Phänomen
MMW - Fortschritte der Medizin 12/2019

Weißkittel-Hypertonie ernst nehmen!

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 12/2019
Autor:
Springer Medizin
Erhöhte Blutdruckwerte in der Praxis bei unauffälliger 24-Stunden-Messung: Als harmlos sollte diese Konstellation nicht angesehen werden. Die Prognose ist einer Metaanalyse zufolge signifikant schlechter als bei Normotonie. Analysiert wurden 27 Studien mit mehr als 64.000 Teilnehmern, in denen Patienten mit unbehandelter Weißkittelhypertonie (WKH) bzw. einem unter blutdrucksenkender Therapie beobachteten Weißkitteleffekt (WKE) mit normotensiven Probanden verglichen wurden. WKH-Patienten hatten ein um 36% erhöhtes Risiko, im Lauf von acht Jahren ein kardiovaskuläres Ereignis zu erleiden. Das Risiko zu sterben lag um 33% höher. Ein WKE hatte dagegen auf diese Parameter keinen Einfluss. Auch das kardiovaskuläre Sterberisiko war nur bei einer WKH erhöht, und zwar auf gut das Doppelte des Risikos von Normotonikern. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 12/2019 Zur Ausgabe

AUS DER PRAXIS . HOTLINE

Kosten beim Reha-Antrag abrechnen

AKTUELLE MEDIZIN MAGAZIN

„Mädchen sind Heulsusen“

FORTBILDUNG . NOTFALLCHECKLISTE

Schnitt mit dem Messer


 

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise