Skip to main content
main-content

13.06.2016 | Weitere entzündlich-rheumatische Erkrankungen | Kongressbericht | Nachrichten

Empfehlungen kurz gefasst

Fragilitätsfrakturen: Eine weitere EULAR-Leitlinie

Autor:
Dr. Wiebke Kathmann
Multidisziplinäres Akutmanagement, Abklärung des Risikos einer erneuten Fraktur, physikalische Therapie inklusive Sturzprävention und ggf. eine effektive Pharmakotherapie sind die Eckpfeiler in der neuen Leitlinie zu Fragilitätsfrakturen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Komplikationen stoppen!

Womit Sie rechnen müssen und was bei orthopädisch-unfallchirurgischen Komplikationen hilft.

Bildnachweise