Skip to main content
main-content

weitere Kasuistiken aus AINS

weitere Kasuistiken aus AINS

30.06.2022 | Akutes Nierenversagen | Facharzt-Training

65/m mit Sepsis auf der Intensivstation

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 5
verfasst von:
Dr. med. Anne-Christine Kapp, PD. Dr. Dr. med. Dania Fischer

27.06.2022 | Sepsis | Facharzt-Training

69/m mit rezidivierender Sigmadivertikulis, Tachypnoe und Vigilanzminderung

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 9
verfasst von:
Dr. Alexander Mück, Dr. med. Tobias Herter

23.06.2022 | Sepsis | Facharzt-Training

73/m nach Abdominalchirurgie mit Fieber und verschlechtertem Allgemeinzustand

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 1
verfasst von:
Janina Trauth

23.06.2022 | Sepsis | Facharzt-Training

65/m mit Fieber, verminderter Vigilanz und zunehmender Dyspnoe

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 16
verfasst von:
Lorenz-Alexander Bartsch, Thorsten Brenner, Thomas Schmoch

23.06.2022 | Peritonitis | Facharzt-Training

62/m mit akutem Abdomen nach vorangegangener Sigmaresektion

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 3
verfasst von:
R. Weichsel

23.06.2022 | Sepsis | Facharzt-Training

65/m mit Multiorganversagen bei Sepsis aufgrund Vierquadrantenperitonitis

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 21
verfasst von:
M.P.H./Univ. of Texas Dr. med. Andrej Michalsen, Jochen Dutzmann

23.06.2022 | Pneumonie | Facharzt-Training

58/m mit akuter zunehmender Dyspnoe nach vorangegangener Lobektomie

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 14
verfasst von:
Dr. med. Marit Habicher

23.06.2022 | Aortenaneurysma | Facharzt-Training

76/m mit akut aufgetretenen starken, diffusen Bauchschmerzen

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 17
verfasst von:
Eike Wolter, Sascha Treskatsch, Olaf Kniesel, Christian Berger, Stefan Angermair
Ultraschallbefund am Ovar

Open Access 22.06.2022 | Pädiatrische Radiologie | Kasuistiken

Akute Ovarialtorsion bei Sechsjähriger mit außergewöhnlichem Verlauf

Was diesen Fall einer akuten Ovarialtorsion so außergewöhnlich macht, ist das extrem junge Alter der Patientin, der Grund für die Drehung – und dass es nach fünf Jahren erneut losging. Ausgangspunkt sind seit einigen Tagen bestehende diffuse, teils krampfartige Unterbauchschmerzen umbilikal bei der damals Sechsjährigen und ein auffälliger Bildbefund am rechten Ovar.

verfasst von:
A. Linder, I. Sorge, F. W. Hirsch
Magnetresonanztomographie des Kopfs

15.06.2022 | Neurologische Notfallmedizin | Bild und Fall

Akutes Nierenversagen und epileptische Anfälle – Ihre Diagnose?

200 Tage nach ihrer Lungentransplantation wird eine Patientin im präkomatösen Zustand in ihrer Wohnung aufgefunden. Sie erleidet epileptische Anfälle, ist verwirrt und psychomotorisch unruhig. Im Groß- und Kleinhirn werden Ödeme nachgewiesen. Die entgleisten Nierenwerte der Patientin weisen auf eine Komplikation hin.

verfasst von:
MBA Dr. med. J. Roth, C. von Loeffelholz, N. Eckhardt, C. Klingner, T. Sandhaus
zervikale MRT-Bildgebung

13.06.2022 | Apoplex | Der interessante Fall

Hemiparese ohne Ischämie – der Fall eines seltenen "Mimic"

Plötzlich leidet eine 84-jährige Patientin an Schwäche und Missempfindungen in der linken Körperhälfte. Sofort kommt der Verdacht auf einen akuten Schlaganfall. Doch in der kranialen Bildgebung sehen die Behandelnden nichts, was darauf hinweisen könnte. Wie lassen sich die Symptome erklären?

verfasst von:
Dr. med. P. Heinz, C. Hackenbroch, M. Weihrauch, J. Metrikat, B. Hossfeld, B. Wolf

Open Access 10.06.2022 | Rückenschmerzen | Bild und Fall

Unklare Rückenschmerzen bei einer Patientin mit malignem Hauttumor

Eine 72-jährige Patientin wurde in unsere Klinik überwiesen. Bei ihr war im Vormonat eine Probeexzision einer seit 3 Monaten bestehenden Hautläsion an der linken Augenbraue durch einen auswärtigen Chirurgen durchgeführt worden. Der histologische …

verfasst von:
Dr. med. dent. Daniel Kärcher, Karl Khatib-Chahidi, Joachim Woenckhaus, Lei Li, Mike Ruettermann
Honigglas

31.05.2022 | Intoxikationen | Kasuistiken

(K)ein kardialer Notfall bei Vater und Sohn

Wegen Übelkeit und Erbrechen, Kaltschweißigkeit und blassem Hautkolorit, zunehmender Bradykardie und Hypotonie bei einem 43-jährigen Patienten entschließt sich die Notärztin zu Gabe von Atropin. Zeitgleich entwickelt der Sohn ähnliche Beschwerden. Noch vor Ort begibt man sich daher auf Ursachensuche. Und wird fündig: Das Agens kann asserviert und der Zielklinik übergeben werden.

verfasst von:
R. Napp, J.-C. Schewe, C. J. Diepenseifen
Axiale kraniale Computertomographie auf Höhe des pontomedullären Übergangs

31.05.2022 | Neurologische Notfälle | Der neurologische Notfall

Fataler Notfall: Vom Hirn zum Herz und wieder zurück

Ein Mann findet seine 58-jährige Ehefrau morgens leblos auf. Nach Wiederherstellung des Spontankreislaufs wird die intubierte und komatöse Frau mit V.a. ST-Strecken-Hebungsinfarkt in die Klinik gebracht. Hier zeigt jetzt die kraniale Bildgebung so gravierende Hirnschädigungen, dass eine Rettung der Patientin nicht mehr möglich ist. An welche komplexe neurokardiale Interaktion denken Sie?

verfasst von:
Dr. med. H. Lesch, M. Kruska, C. Fastner, S. Baumann, S. Britsch, A. Alonso, K. Szabo
CT der Lunge mit Einblutung

Open Access 30.05.2022 | Schwieriger Atemweg | Kasuistiken

Narkose unter erschwerten Bedingungen

Nicht nur die Auswahl der Anästhetika oder die Lagerung auf dem OP-Tisch erfordern bei Menschen mit kongenitalen Muskelerkrankungen vor einer Narkose besondere Sorgfalt. Auch das Risiko des schwierigen Atemwegs ist deutlich erhöht. Bei der hier vorgestellten thoraxchirurgischen Patientin kam noch erschwerend hinzu, dass die 21-Jährige seit Jahren eine lebenserhaltende NIV benötigte.

verfasst von:
Prof. Dr. Dr.med. Thomas Hachenberg, Thorsten Walles, Eva Lücke, Thomas Schilling

25.05.2022 | SARS-CoV-2 | Bild und Fall

SARS-CoV-2-assoziierte abdominelle Komplikation bei einem 2 Monate alten Säugling

Ein 72 Tage alter männlicher Säugling wurde uns mit wiederholtem Erbrechen seit dem Vortag, Trinkschwäche sowie Diarrhö seit 3 Tagen, die zuletzt auch blutig gewesen sei, zugewiesen. Immer wieder habe der Patient für wenige Minuten gequengelt.

verfasst von:
Dr. med. Markus Denzinger, Katharina B. M. Schenk, Dr. med. Patricia Reis Wolfertstetter, Dr. med. Clemens Memmel, Dr. med. Domitille Stark, PD Dr. med. Christian Knorr
Kraniale Magnetresonanztomographien (1,5 T) im zeitlichen Verlauf

23.05.2022 | Neurologische Notfälle | Der interessante Fall

Im falschen Wirt gelandet – einem Enzephalitis Erreger auf der Spur

Ein 18-jähriger Patient zeigt typische Symptome einer Enzephalitis auf – er ist desorientiert und hat Fieber, Halluzinationen und Bewegungsstörungen. Von einem Erreger fehlt jede Spur. Als die Behandelnden die Änderungen im Nucleus caudatus sehen, kommt ihnen ein Verdacht.

verfasst von:
T. Meyer, D. Tappe, D. Hasan, M. Rust, J. B. Schulz, J. Schiefer, Prof. Dr. S. C. Tauber
Röntgenaufnahme des SCS-Systems

23.05.2022 | Spinalanästhesie | Kasuistiken

Spinalanästhesie + Neurostimulator: So geht die Gleichung auf

Offenbar kommt ein 82-Jähriger mit seinem implantierten Rückenmarkstimulator so gut zurecht, dass er ihn bei den Vorgesprächen zur Knie-TEP völlig vergisst. Der Plan lautet, den Mann unter Spinalanästhesie zu operieren. Erst kurz vor dem Eingriff wird klar, worauf man sich einlässt. Durch die dann folgende sorgfältige Vorbereitung geht der Plan dennoch auf.

verfasst von:
Marco Reining, Katharina Voigt, PD. Dr. med. Falk Gonnert, Yves Stolarczyk, Prof. Dr. med. Michael Kretzschmar

02.05.2022 | Thorakotomie | Kasuistiken

Erfolgreiche innerklinische Clamshell-Thorakotomie bei einem jungen polytraumatisierten (ISS 57) Patienten

Ein Fallbericht

Polytraumatisierte Patienten, die nach einem Trauma einen Herz-Kreislauf-Stillstand erleiden, stellen sowohl für den erstversorgenden Rettungsdienst als auch für das weiterbehandelnde Klinikteam nach wie vor eine enorme Herausforderung dar. Dieser …

verfasst von:
Dr. Benedikt Fürst, Axel Thiaener, Andreas Schroll, Daniel Adler, Georg Gradl
Tumor rechte Halsseite und infraglottische Kanüle

Open Access 02.05.2022 | Schwieriger Atemweg | Kasuistiken

Atemwegssicherung unter erschwerten Bedingungen

Bei einem 71-jährigen Patienten mit rasch wachsendem Tumor im Halsbereich steht eine Tracheotomie auf dem Plan. Eindeutig muss von einem erwartet schwierigen Atemweg ausgegangen werden. Verschiedene Vorgehensweisen werden diskutiert – keine kommt in Betracht. Die Lösung: ein stufenweises Vorgehen und ein „plan for failure of the plan“.

verfasst von:
Maria-Iulia Crisan, Diego De Lorenzi, Armando Heinle, DESA, FEAMS Prof. Dr. med. Thomas Heidegger