Skip to main content

weitere Kasuistiken aus der Radiologie

weitere Kasuistiken aus der Radiologie

Repräsentative MRT-Schichten

16.08.2022 | Neurologische Diagnostik | Fortbildung

Vergesslichkeit und Gangstörungen nach Trauerfall

Ein 69-jähriger Patient wird in Begleitung seiner Tochter vorgestellt. Diese schildert die zunehmende Vergesslichkeit und Gangstörungen ihres Vaters. Es liege am plötzlichen Tod seiner Ehefrau, begründet der Patient. Im MRT fallen dann massive Erweiterungen der Seitenventrikel auf. Wie lautet die Diagnose und welche Therapie ist geeignet?

verfasst von:
Prof. Dr. med. Wolfgang Freund
Farbduplexsonographie der rechten ACI im Längsschnitt

10.08.2022 | Neurologische Notfälle | Der neurologische Notfall

Kopfschmerzen, Doppelbilder und Halsschwellung – Ihre Diagnose?

Eine 84-jährige Patientin leidet seit kurzem an Kopfschmerzen und sieht doppelt. Seit mehreren Monaten schmerzt zudem ihr rechter Halsbereich und ist geschwollen. Zunächst deuten die Gefäßwandverdickungen auf ein TIPIC-Syndrom. Tage später fällt im Ultraschall jedoch eine Veränderung der Temporalarterie auf, die zur richtigen Diagnose führt.

verfasst von:
Dr. H. Kisyova, Dr. Falk Gühne, Dr. Niklas Eckardt, Dr. Almut Kunze, Dr. A. Günther

09.08.2022 | Angiografie | Kasuistiken

COVID-19-assoziierte akute makuläre Neuroretinopathie

Im April 2022 stellte sich erstmalig eine 18-jährige Patientin notfallmäßig in unserer Sprechstunde vor. Sie berichtete, seit 3 Wochen schwarze Flecken links mehr als rechts im zentralen Gesichtsfeld wahrzunehmen, die ihre Position auch bei …

verfasst von:
FEBO Dr. med. P. Strzalkowski, J. S. Steinberg, S. Dithmar
CT des Schädels mit dreidimensionaler Rekonstruktion

09.08.2022 | Pädiatrische Orthopädie und Unfallchirurgie | Fortbildung

Ping-Pong! Wie gravierend ist die seitliche Delle am Kopf?

Ein Vater trägt seine acht Monate alte Tochter auf dem Arm, als er stolpert und das Kind aus 150 cm Höhe mit dem Kopf voran auf den PVC-Boden fällt. Der Säugling lässt sich zwar rasch beruhigen und erbricht nicht – doch die Mutter bemerkt eine frische Delle seitlich am Kopf. In der Notaufnahme bringen Sonografie und CT die Diagnose ans Licht.

verfasst von:
Dr. med. Thomas Hoppen
Fundusfoto des rechten (a) und linken Auges (b) mit multilokalen Aderhautläsionen

Open Access 08.08.2022 | Paraneoplastische Syndrome | Bild und Fall

Die Ursache für diese rätselhaften Aderhautpigmentierungen sitzt im Magen

Fall einer Patientin mit Visusverschlechterung und beidseitigen Aderhautpigmentierungen, die zur Entdeckung einer fortgeschrittenen Grunderkrankung führt

Eine 68-jährige Patientin stellt sich aufgrund einer progredienten beidseitigen Visusminderung vor. Zudem fühle sie sich seit Monaten abgeschlagen. Funduskopisch zeigen sich beidseitige multilokale Aderhautpigmentierungen, die schließlich zur Diagnose einer fortgeschrittenen Grunderkrankung führen.

verfasst von:
Sophie-I. Anders, Oliver Zeitz, Alexander Böker, Antonia M. Joussen

06.07.2022 | Ultraschall | Facharzt-Training

29/w – Polytrauma nach Verkehrsunfall und Damage Control Surgery

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 22
verfasst von:
Dr. med. M.-M. Ventzke, G. Tharmaratnam, T. Müller

Open Access 04.07.2022 | Akutes respiratorisches Distress-Syndrom | Kasuistiken

Beidseitige retinale Blutungen nach „acute respiratory distress syndrome“ (ARDS) bei COVID-19-Pneumonie

Ein 33-jähriger, männlicher Patient wurde aufgrund starker Sehminderung beidseits bei Zustand nach ARDS im Rahmen einer COVID-19-Pneumonie unserer Klinik zugewiesen. Im Vorfeld wurde bei progredientem Verlauf einer COVID-19-Erkrankung die …

verfasst von:
Dr. med. P. Peschke, F. Weinand
Ultraschallbefund am Ovar

Open Access 22.06.2022 | Pädiatrische Radiologie | Kasuistiken

Akute Ovarialtorsion bei Sechsjähriger mit außergewöhnlichem Verlauf

Was diesen Fall einer akuten Ovarialtorsion so außergewöhnlich macht, ist das extrem junge Alter der Patientin, der Grund für die Drehung – und dass es nach fünf Jahren erneut losging. Ausgangspunkt sind seit einigen Tagen bestehende diffuse, teils krampfartige Unterbauchschmerzen umbilikal bei der damals Sechsjährigen und ein auffälliger Bildbefund am rechten Ovar.

verfasst von:
A. Linder, I. Sorge, F. W. Hirsch
Rekonstruktion der Halswirbelsäule im CT

17.06.2022 | Pädiatrische Orthopädie und Unfallchirurgie | Fortbildung

Woher kommt der "Schiefhals"?

Ein zwölfjähriger Junge wird in der Notaufnahme vorgestellt, nachdem er beim Trampolinspringen heftig auf seinem Gesäß aufgekommen ist. Seitdem stimme etwas mit seinem Hals nicht: Er hat Schmerzen, kann die HWS kaum bewegen und hält den Kopf zwangsweise auffällig schief. Daraufhin erfolgt die bildgebende Diagnostik mittels CT. Ihre Verdachtsdiagnose?

verfasst von:
Dr. med. Thomas Hoppen
Magnetresonanztomographie des Kopfs

15.06.2022 | Neurologische Notfallmedizin | Bild und Fall

Akutes Nierenversagen und epileptische Anfälle – Ihre Diagnose?

200 Tage nach ihrer Lungentransplantation wird eine Patientin im präkomatösen Zustand in ihrer Wohnung aufgefunden. Sie erleidet epileptische Anfälle, ist verwirrt und psychomotorisch unruhig. Im Groß- und Kleinhirn werden Ödeme nachgewiesen. Die entgleisten Nierenwerte der Patientin weisen auf eine Komplikation hin.

verfasst von:
MBA Dr. med. J. Roth, C. von Loeffelholz, N. Eckhardt, C. Klingner, T. Sandhaus
Intraoperativer Befund

10.06.2022 | Diagnostik in der Gastroenterologie | Kasuistiken

Ein Fall von analer Pseudohelminthose ...

Transanale Migration nach ventrikuloperitonealer Shunt-Anlage

Bei einer 39-Jährigen diagnostizierte der Hausarzt eine Helminthose, nachdem sie sich dort mit einem transanalen Vorfall eines schlauchartigen Fremdkörpers vorgestellt hatte. Die Therapie mit Benzimidazol verlief erfolglos. Aus diesem Grund erfolgte dann die Vorstellung in einer Spezialambulanz.

verfasst von:
FEBS (Coloproctology) Prof. Dr. Udo Sulkowski, Dr. med. Bernd Hoffmann, Tim Wessels

01.06.2022 | Computertomografie | Quiz

Radiologische Merkmale einer seltenen, alkoholassoziierten, neurologischen Erkrankung

Notfallmäßige Aufnahme einer 59-jährigen Patientin bei psychomotorischer Verlangsamung, linksseitiger Kraftminderung sowie seit etwa 2 Monaten anhaltender Wortfindungs- und Koordinationsstörung. Bei der klinischen Untersuchung zeigte sich ein …

verfasst von:
A. Arévalo Hernández, M. Wittstock, M.-A. Weber, A. Großmann
Herdbefund in den äußeren Schichten des Axillarfortsatzes

25.05.2022 | Ultraschall in der Gynäkologie | Quiz

Ungewöhnliche Raumforderung in der Brustdiagnostik – ein seltener Fall

Bei einer symptomlosen, 60-jährigen Patientin fällt in der Vorsorgeuntersuchung ein Befund im Achselbereich über der linken Brust auf: eine 7 mm große, dreieckige Verschattung mit mehreren Ausläufern. Schnell kommt den Behandelnden der Verdacht auf ein Brustkarzinom – bis die Biopsie genauere Ergebnisse liefert.

verfasst von:
Dr. A. Ruiu, S. Stuppner, A. Mone, G. Armatura, P. Marinello, M. Lüthy, S. Neri, G. Vismara, M. Zago, F. Ferro
Skelettszintigraphie

24.05.2022 | Multiples Myelom | Bild und Fall

Metastasen nach Mamma-Ca.? – Der Schein trügt!

Eine 70-jährige Patientin soll wegen zunehmender Schmerzen im Hüftbereich operiert werden. Vier Jahre zuvor war bei ihr ein Mammakarzinom festgestellt und eine brusterhaltende Therapie durchgeführt worden. Nun zeigen sich multiple ossäre Auffälligkeiten. Die Diagnose scheint zunächst klar: Metastasen. Doch erst eine Biopsie liefert die richtige Diagnose. 

verfasst von:
Dr. med. Marine Gauthier

Open Access 16.05.2022 | Ultraschall | Kasuistiken

Darstellung der eosinophilen Fasziitis in Ultraschall und MRT (Magnetresonanztomographie): ein Fallbericht

Die eosinophile Fasziitis (EF, auch Shulman-Syndrom) ist eine seltene Erkrankung des Bindegewebes mit entzündlicher Verdickung der Faszien sowie Schwellung und Verhärtung der Haut. Betroffen sind v. a. die distalen Extremitäten. Typische klinische …

verfasst von:
Nicolas Gerritzen, Jana Ziob, Peter Brossart, PD Dr. Valentin S. Schäfer
Kraniales MRT

13.05.2022 | Erkrankungen des Nervensystems bei Kindern | Bild und Fall

Fieberhafte Infektion, dann Ataxie und Kreislaufinsuffizienz

Kritischer Zustand mit akuter Enzephalopathie und Kreislaufinsuffizienz

Eine neutropenische Jugendliche mit AML wird wegen eines fieberhaften Infekts aufgenommen. Ihr Zustand wird immer kritischer: Es kommt zu ausgeprägter Abnahme des Kurzzeitgedächtnisses, Kribbelparästhesien, Ataxie, schließlich Kreislaufinsuffizienz und Atemdepression. Das initial stark adipöse Mädchen hatte innerhalb von 6 Wochen ca. 18 kg Gewicht verloren. Ihre Diagnose?

verfasst von:
Dr. Stefan Fuß, C. Blattmann, M. Sparber-Sauer
MRT des Neurokraniums

25.04.2022 | Hörstörungen | Quiz

Hörminderung oder Gehörlosigkeit?

Ein 5-jähriger Junge stellt sich zur Abklärung einer Hörminderung in der HNO-Klinik vor. Eine Hirnstammaudiometrie misst jedoch eine komplette Gehörlosigkeit auf dem linken Ohr. Das MRT des Neurokraniums weist schlussendlich auf die Ursache und die richtige Diagnose hin.

verfasst von:
Dr. med. A. Heinrich, S. Langner, W. Großmann, M.-A. Weber
CT Thorax Frontalebene bei Lungenschwannom

21.04.2022 | Mammakarzinom | Bild und Fall

Überraschender Befund bei Mammakarzinom-Staging

Aufgrund der Tumorbiologie eines Mammakarzinoms wird bei einer 38-Jährigen ein Staging mittels Computertomographie des Thorax und Abdomens durchgeführt. Die Untersuchung offenbart einen unerwarteten Befund. Wie lautet Ihre Diagnose?

verfasst von:
Dorothee Haas, Tanja Fehm, Natalia Krawczyk

14.04.2022 | Aneurysmen | Der interessante Fall

Aneurysma spurium des femoropoplitealen Übergangs

Ein Poplitealaneurysma ist definiert als Erweiterung der Arteria poplitea um mehr als 50 % ihres ursprünglichen Durchmessers [ 1 ]. Neben der arteriosklerotisch bedingten Form des Poplitealaneurysma muss differentialdiagnostisch auch an weitere …

verfasst von:
Dr. Amirhassan Barkhordari, Anna Mühlbauer, Sebastian Ley, Rio Marnoto, Jörg Hawlitzky
MR-Angiographie eines Nussknackersyndroms

Open Access 13.04.2022 | Makrohämaturie | Kasuistiken

Das demaskierte Nussknackersyndrom

Das demaskierte Nussknackersyndrom

Ein leidenschaftlich gerne Trampolin springender 12-Jähriger kommt wegen einer rezidivierenden Makrohämaturie mit linksseitigen Flankenschmerzen in die Kinderurologie. Woher kommt das Blut im Urin? 

verfasst von:
Dr. med. Alexander Cox, A. Hofmann, C. Neissner, C. Federle, W. H. Rösch