Skip to main content
main-content

24.04.2013 | Literatur kompakt | Ausgabe 4/2013

Im Focus Onkologie 4/2013

Weniger Lungenkrebstote durch Screening mittels Niedrigdosis-CT

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 4/2013
Autor:
Peter Leiner

Lungenkrebs zählt nach wie vor zu den häufigsten krebsbedingten Todesursachen, weil die Erkrankung in der Mehrzahl der Fälle erst in fortgeschrittenem Stadium erkannt wird. Einer aktuellen epidemiologischen Studie zufolge könnte ein Screening mit Niedrigdosis-CT (LDCT) in den USA bis zu 12.000 Personen das Leben retten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2013

Im Focus Onkologie 4/2013 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise