Skip to main content
main-content

30.03.2020 | AKTUELLE MEDIZIN -- REPORT | Sonderheft 1/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 1/2020

„Wenn das Kind kurz spuckt, schlagen wir nicht gleich Alarm“

Nachgefragt — Intterviewpartner: Prof. Andreas Schaper

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Sonderheft 1/2020
Autor:
Springer Medizin
Das duftende Duschgel, der bunt leuchtende Waschmittel-Pod, das süß schmeckende Frostschutzmittel: Im Haushalt lauern viele „attraktive“ Substanzen, die Kindern nach Ingestion gefährlich werden können. Der Mediziner und Toxikologe Prof. Dr. Andreas Schaper, Göttingen, erklärt, welche Fälle kritisch zu bewerten sind und wann man es riskieren kann, das Kind zu Hause zu lassen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 1/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise