Skip to main content
main-content

01.01.2016 | Review Article | Ausgabe 1/2016

Obesity Surgery 1/2016

Wernicke Encephalopathy: a Future Problem Even After Sleeve Gastrectomy? A Systematic Literature Review

Zeitschrift:
Obesity Surgery > Ausgabe 1/2016
Autoren:
Dino Kröll, Markus Laimer, Yves Michael Borbély, Kurt Laederach, Daniel Candinas, Philipp Christoph Nett

Abstract

Wernicke encephalopathy (WE) is a serious complication of bariatric surgery with significant morbidity and mortality. A few cases have been reported in the literature, mainly in patients after a Roux-en-Y gastric bypass. Since sleeve gastrectomy (SG) has become a more established and popular bariatric procedure, WE is expected to appear more frequently after SG. We performed a literature review on WE after SG, and 13 cases have been found to be sufficiently documented. The risk of WE needs to be considered in patients with a prolonged vomiting episode and any type of neurological symptoms, independent of the presence of any surgical complications.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt bestellen und im ersten Jahr 100€ sparen!Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2016

Obesity Surgery 1/2016 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise