Skip to main content
main-content

30.10.2009 | Onlineartikel

Akribischer Erstbeschreiber

Wie Humboldt seinen Parkinson (er)lebte

Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ist die Parkinson-Krankheit unter Ärzten allmählich bekannt geworden. Äußerst präzise, ja genauer als James Parkinson selbst, hat Wilhelm von Humboldt (1767-1835) die Symptome dieser Krankheit, an der er selbst litt, beschrieben.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.