Skip to main content
main-content

20.08.2018 | Leitthema | Ausgabe 11/2018 Open Access

Der Nervenarzt 11/2018

Wo kann es hingehen mit der Psychiatrie?

Zeitschrift:
Der Nervenarzt > Ausgabe 11/2018
Autor:
Prof. Dr. S. Priebe

Zusammenfassung

Der Beitrag wirft einen Blick auf die Zukunft der Psychiatrie in Europa über die nächsten 30 Jahre. Zunächst soll ein historischer Überblick über die Geschichte der Psychiatrie seit der Aufklärung zeigen, dass wesentliche Veränderungen weniger aus der Psychiatrie selbst heraus entstanden als von jeweiligen gesellschaftlichen Kontexten bestimmt waren. Es werden dann fünf unterschiedlich denkbare Zukunftsszenarien beschrieben, bevor die jetzige Situation der Psychiater und mögliche Anzeichen einer Krise beleuchtet werden. Ausgehend von verschiedenen Besonderheiten, die die Tätigkeiten eines Psychiaters – im Vergleich zu anderen medizinischen Disziplinen und anderen Berufsgruppen in der Psychiatrie – charakterisieren können, werden abschließend Optionen aufgezeigt, um die Psychiatrie attraktiver, effektiver und gesellschaftlich relevanter zu machen und so besser für die Zukunft zu rüsten.

Unsere Produktempfehlungen

Der Nervenarzt

Print-Titel

Aktuelles Fachwissen aus Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und PsychosomatikThemenschwerpunkt mit praxisnahen BeiträgenCME-Fortbildung in jedem Heft 12 Hefte pro Jahr Normalpreis 344,70 € We ...

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

e.Dent - Das Online-Abo für Zahnärzte

Online-Abonnement

Mit e.Dent erhalten Sie Zugang zu allen zahnmedizinischen Fortbildungen und unseren zahnmedizinischen und ausgesuchten medizinischen Zeitschriften.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2018

Der Nervenarzt 11/2018 Zur Ausgabe

Mitteilungen der DGPPN

Mitteilungen der DGPPN 11/2018

Neu im Fachgebiet Neurologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise