Skip to main content
main-content

14.11.2017 | Review | Ausgabe 3/2018 Open Access

Journal of Gastroenterology 3/2018

World trends for H. pylori eradication therapy and gastric cancer prevention strategy by H. pylori test-and-treat

Zeitschrift:
Journal of Gastroenterology > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Hidekazu Suzuki, Hideki Mori
Wichtige Hinweise
A comment to this article is available at https://​doi.​org/​10.​1007/​s00535-018-1453-3.

Abstract

Helicobacter pylori-associated gastritis leads to the development of gastric cancer. Kyoto global consensus report on H. pylori gastritis recommended H. pylori eradication therapy to prevent gastric cancer. To manage H. pylori infection, it is important to choose the appropriate regimen considering regional differences in resistance to clarithromycin and metronidazole. Quinolones and rifabutin-containing regimens are useful as third- and fourth-line rescue therapies.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

e.Med Innere Medizin

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Innere Medizin erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes Innere Medizin, den Premium-Inhalten der internistischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten internistischen Zeitschrift Ihrer Wahl.

Nicht verpassen: e.Med bis 22. Oktober 100 € günstiger.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Journal of Gastroenterology 3/2018 Zur Ausgabe

Acknowledgment

Acknowledgements

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise