Skip to main content
main-content

01.12.2014 | Leitthema | Ausgabe 7-8/2014

Stomatologie 7-8/2014

Wurzelkanalaufbereitung mit der 1-Feilen-Technik

Eine Übersicht

Zeitschrift:
Stomatologie > Ausgabe 7-8/2014
Autor:
Dr. M. Marotti

Zusammenfassung

Im vorliegenden Übersichtsartikel werden die Vor- und Nachteile der neuen maschinellen Aufbereitungstechnik der Wurzelkanäle nach G. Yared diskutiert. In den letzten 3 Jahren wurden mehrere Studien zur maschinellen Aufbereitung mit alternierendem (reziprokem) Bewegungsablauf und einem einzigen Instrument publiziert. Die Erweiterung und die Formgebung von Wurzelkanälen mit nur einem Nickel-Titan(NiTi)-Instrument (Reciproc®, WaveOne®) in alternierender Rotation werden als sicher und zufriedenstellend bewertet.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2014

Stomatologie 7-8/2014 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise