Skip to main content
main-content

01.04.2017 | AUS UNSEREM FACH | Ausgabe 2/2017

Orthopädie und Unfallchirurgie 2/2017

YOUngsters expandieren

Junge Orthopäden und Unfallchirurgen auf dem Vormarsch

Zeitschrift:
Orthopädie und Unfallchirurgie > Ausgabe 2/2017
Autoren:
Katharina Hemker, Marit Herbholzheimer, Tizian Sehmsdorf, Kai Hoffeld, Luisa Peter, Jakob Hax, Stefanie Weber
Der Name YOUngsters ist Programm — in der Orthopädie und Unfallchirurgie hat sich seit 2013 eine Gruppe junger Studenten und Studentinnen formiert, die mit Engagement und Eigeninitiative den Nachwuchs für das Fach O und U akquirieren und begeistern wollen. Die YOUngsters sind die studentische Vertretung im Jungen Forum O und U und engagieren sich dort mit großer Kreativität in der Sektion Nachwuchsförderung bei zahlreichen Projekten und Veranstaltungen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2017

Orthopädie und Unfallchirurgie 2/2017 Zur Ausgabe

ZERTIFIZIERTE FORTBILDUNG

CME-Punkte sammeln

AUS DEN VERBÄNDEN

Grenzen überwinden

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise