Skip to main content
main-content

ZAEN 2017

Alle Inhalte

21.04.2017 | ZAEN 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Gesundheitsfördernde Effekte

Was Herz-Kreislauf-Patienten beim Saunagang beachten sollten

Regelmäßige Saunagänge scheinen die Infektabwehr zu stärken und die Regulationsfähigkeit des autonomen Nervensystems sowie des Herz-Kreislaufsystems zu trainieren. Bei Herzpatienten und Hypertonikern gibt es aber einige Dinge zu beachten.

Autor:
Dr. med. Thomas M. Heim

20.04.2017 | ZAEN 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Vorsicht Verwechslung!

Ist das Bärlauch oder doch der giftige, gefleckte Aaronstab?

Suppe, Pesto oder Kräuterbutter aus Bärlauch: Nur wer sich sehr gut auskennt, sollte dafür selbst gesammelte Blätter verwenden. Das gilt auch für andere Wildpflanzen, aber auch beim Gang in den Küchengarten sollten Sie Ihre Brille nicht vergessen. Ein paar Beispiele.

Autor:
Dr. med. Thomas M. Heim

20.04.2017 | ZAEN 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Alte Medizin neu bewertet

Kalmegh ist bitter – und das ist gut so

Kalmegh ist eine altehrwürdige und sehr bittere asiatische Heilpflanze. Aktuelle pharmakologische und klinische Studien könnten ihr nun zu weiterem Erfolg auch in der westlichen Medizin verhelfen.

Autor:
Dr. med. Thomas M. Heim

19.04.2017 | ZAEN 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Nicht nur für Übergewichtige

Intermittierendes Fasten: Wem hilft's?

Fasten gehört zu den ältesten medizinischen Maßnahmen. In den vergangenen Jahren wurden Studien zum intermittierenden Fasten veröffentlicht. Sie scheinen die Wirksamkeit dieser alten Behandlungsmethode bei verschiedenen Erkrankungen zu bestätigen.

Autor:
Dr. med. Thomas M. Heim

18.04.2017 | ZAEN 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Akupunktur bei Kopfschmerzen

Über Metaanalysen, Leitbahnen und Schädelnerven

Akupunktur kann die Häufigkeit von Migräne- und Spannungskopfschmerz-Attacken reduzieren. Bei okzipital und nuchal betonten Schmerzen scheint sie besonders gut zu wirken. Neue Erkenntnisse der Neuroanatomie können das möglicherweise erklären.

Autor:
Dr. med. Thomas M. Heim
Bildnachweise