Skip to main content
main-content

18.04.2017 | ZAEN 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Akupunktur bei Kopfschmerzen

Über Metaanalysen, Leitbahnen und Schädelnerven

Autor:
Dr. med. Thomas M. Heim
Akupunktur kann die Häufigkeit von Migräne- und Spannungskopfschmerz-Attacken reduzieren. Bei okzipital und nuchal betonten Schmerzen scheint sie besonders gut zu wirken. Neue Erkenntnisse der Neuroanatomie können das möglicherweise erklären.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.