Skip to main content
main-content

16.03.2013 | ZAEN-Kongress | Nachrichten | Onlineartikel

Verborgenes Können fördern

Aufwertung von Fallberichten

Autor:
Dr. med. Thomas M. Heim
Die Kultur der Kasuistik erfährt derzeit besonders im angloamerikanischen Sprachraum eine beachtliche Renaissance. Deren Protagonisten betonen, dass sich ärztliches Können vor allem am konkreten Einzelfall herausbilde.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise