Skip to main content
main-content

Zahnmedizin

Empfehlungen der Redaktion

Darf's etwas Öl sein?

Was ist dran am Speiseöl als Hausmittel für eine verbesserte Mundhygiene? Lesen Sie hier, welches Bild wissenschaftliche Untersuchungen bei der Verwendung von Ölen hinsichtlich der Plaque- und Gingivitisbekämpfung zeichnen.

Haltung bewahren

Zahnärzte verlangen ihrem Körper täglich Höchstleistungen ab. Denn am Behandlungsstuhl sind ungewöhnliche Haltungen nicht selten. Damit Nackenverspannungen und Rückenleiden nicht zum Dauerbrenner werden, geben wir Ihnen in diesem Beitrag nützliche Übungen für den Praxisalltag an die Hand.

4 x Mundbodenschwellung: Wie lautet Ihre Diagnose?

Mundbodenschwellungen können in enormer Vielfalt auftreten. Die zahlreiche Differenzialdiagnosen sind klinisch sehr ähnlich und oft bringt erst die weiterführende Diagnostik die Ursache ans Licht. In dieser Bilderstrecke stellen wir Ihnen vier Fälle und ihre entsprechenden Diagnosen vor.

Mein CME Kursliste

Alle CME-Kurse für Zahnmediziner

Neueste CME-Kurse

© springermedizin

Auf diesen Seiten präsentieren sich unsere Partner aus dem Bereich der zahnmedizinischen Industrie.

Meistgelesene Artikel

18.02.2017 | Praxisrelevante Urteile | Nachrichten | Onlineartikel

BGH schafft Klarheit zu Verjährung in Arzthaftungsfällen

01.04.2017 | Praxisrelevante Urteile | Praxis konkret | Ausgabe 2/2017

Op.-Risiken: Wie ausführlich muss die Aufklärung sein?

26.04.2017 | Magnetresonanztomographie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Was wächst da im Mundboden?

25.04.2017 | MKG-Chirurgie | Onlineartikel

Was wächst da im Mundboden?

Aus der Medizin

22.05.2017 | HIV & AIDS | Nachrichten

Nadelstichverletzung nach Blutentnahme? Keine Panik!

Das Infektionsrisiko nach Kontakt mit Körperflüssigkeiten eines HCV- oder HIV-infizierten Patienten durch Verletzungen von Haut oder Schleimhäuten scheint für das medizinische Personal deutlich geringer zu sein als bislang angenommen.

22.05.2017 | Restless-Legs-Syndrom | Nachrichten

Keine gute Idee: Gin Tonic plus Krampfmittel

Die Sterberate unter Chininpräparaten ist dosisabhängig deutlich erhöht. Darauf deutet eine Registeranalyse bei Patienten mit Wadenkrämpfen oder RLS.

22.05.2017 | Kopf-Hals-Tumoren | Nachrichten

PET/MRT und PET/CT in Kopf-Hals-Region gleichermaßen exakt

Zur Beurteilung der lokalen Resektabilität von Tumoren im Zuständigkeitsbereich der HNO-Chirurgie sind Kombinationen der Positronenemissionstomografie (PET) mit der Magnetresonanz- (MRT) und der Computertomografie (CT) gleich verlässlich.

Neueste CME-Kurse aus dem e.Dent-Abo

12.05.2017 | CME | Ausgabe 5/2017 Open Access

Anästhesiologische Betreuung von Traumapatienten im orthogeriatrischen Co‑Management

Zunehmend müssen sich Patienten hohen Alters, insbesondere nach einem Trauma, einer Operation mit Anästhesie unterziehen. Im perioperativen Management dieser Patienten ist das frühzeitige interdisziplinäre Vorgehen für gute Langzeitergebnisse …

04.05.2017 | CME | Ausgabe 3/2017

Keimzell- und Gonadenstromatumoren des Hodens

Die früheren Revisionen der 1977 erstmalig erschienenen WHO-Klassifikation der Hodentumoren beinhalteten lediglich geringfügige Ergänzungen. Im Gegensatz dazu werden in der WHO-Klassifikation aus dem Jahr 2016 die Keimzelltumoren (KZT) aufgrund …

01.05.2017 | FORTBILDUNG . ÜBERSICHT | Ausgabe 8/2017

Die Prävention und Therapie Aktinischer Keratosen

In einem früheren CME-Kurs der MMW (MMW. 2017;159(Sonderheft 1):57-62) konnten Sie lernen, wie Sie Aktinische Keratosen erkennen können. Was Sie Ihren Patienten bezüglich der primären bzw. sekundären Prävention raten können und welche …

01.05.2017 | fortbildung | Ausgabe 5/2017

Schwere chronische Parodontitis

Die chronische Parodontitis ist die häufigste Form der parodontalen Erkrankungen. Sie betrifft heute schon mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung; circa 10 Prozent davon weisen sogar die schwere Erkrankungsform mit einem Attachment-Verlust >6 mm …

My Springer Mein CME

Punktekonto, Kursarchiv, Bescheinigungen – Ihr persönlicher CME-Bereich

Trainingskurs e.Curriculum Implantologie

Das e.Curriculum der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) bietet multimediale Fortbildung für Zahnärzte auf dem Gebiet der Implantologie.
Entdecken Sie den mediendidaktisch aufbereiteten Demokurs zum Thema "Wundheilung".

Nächster Veranstaltungstermin

Neue Beiträge aus unseren e.Dent Fachzeitschriften

12.05.2017 | Schwerpunkt: Hereditäre Tumorerkrankungen | Ausgabe 3/2017 Open Access

Familiäres Mamma- und Ovarialkarzinom

Hereditäre Mamma- und Ovarialkarzinome kommen speziell bei Keimbahnmutationen der Breast-Cancer(BRCA)-1- und -2-Gene vor, daneben bei einer Reihe anderer Syndrome wie z. B. Li-Fraumeni und Peutz-Jeghers. Durch ihre spezielle Rolle in der …

08.05.2017 | Schwerpunkt: Hereditäre Tumorerkrankungen | Ausgabe 3/2017 Open Access

Hereditäres Magen- und Pankreaskarzinom

Die Mehrzahl der Magen- und Pankreaskarzinome tritt sporadisch auf. Eine familiäre Häufung wird bei etwa 10 % der Fälle beobachtet. Hereditäre Karzinome sind nur für 1–3 % der Magenkrebsfälle verantwortlich. Zwei Syndrome wurden beschrieben: das …

Zeitschriften für das Fachgebiet Zahnmedizin und aus dem e.Dent Angebot

Mail Icon II Newsletter

  • Blättern Sie in unserem aktuellen Newsletter Update Zahnmedizin und registrieren Sie sich kostenlos.

    zum Newsletter

Calendar Icon Termine finden

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Fortbildungsveranstaltungen der Zahnmedizin

    Zum Terminkalender
Bildnachweise