Skip to main content
main-content

Zahnmedizin

Aus der Medizin

20.02.2018 | Recht für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Arztbewertungen

jameda muss Arztprofil löschen – Das ist die Urteilsbegründung

Urteil des Bundesgerichtshofs zum Arzt-Bewertungsportal jameda: Am Dienstag entschieden die Karlsruher Richter zugunsten einer klagenden Ärztin. Ihr Profil muss gelöscht werden – die Richter schränken ihr Urteil allerdings ein.

Autor:
Alexander Joppich

20.02.2018 | Neurodermitis | Nachrichten

Kinder mit Neurodermitis

Verhaltenstraining hilft, den Kratzdrang zu beherrschen

Das sogenannte Habit-Reversal-Training (HRT) hilft kleinen Neurodermitikern ab dem fünften Lebensjahr, den zerstörerischen Kratzdrang zu kontrollieren.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

17.02.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Krankschreibung

Halb krank, halb arbeitsfähig – in Schweden ist das möglich

Arbeiten trotz Krankheit – in Schweden und anderen skandinavischen Ländern gehört das zur Gesundheits- und Sozialkultur. Ist das Modell der Teil-Arbeitsunfähigkeit auf Deutschland übertragbar?

Autor:
Helmut Laschet

16.02.2018 | Risikofaktoren für Krebserkrankungen | Nachrichten

Studie deckt Assoziation auf

Krebs durch stark verarbeitete Lebensmittel?

Der Verzehr von stark verarbeiteten Nahrungsmitteln steht offenbar in Zusammenhang mit einem erhöhten Krebsrisiko. 

Autor:
Peter Leiner

16.02.2018 | GOÄ | Nachrichten | Onlineartikel

GOÄ

PKV-Verband kommentiert ärztliche Analogabrechnungen

Häufiger Streitpunkt: Weil die GOÄ vollkommen veraltet ist, sind Ärzte mehr und mehr gezwungen, analog abzurechnen. Der PKV-Verband führt eine Liste im Web, in der er Analogabbrechnungen von Ärzten veröffentlicht und kommentiert.

Autor:
Anke Thomas

14.02.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Transplantation

Niederlande pro Widerspruchslösung bei Organspende

Ähnlich wie in Deutschland galt in den Niederlanden bisher für die Organspende eine Zustimmungslösung. Das wird sich nach einer aktuellen Abstimmung im Senat wohl ändern.

14.02.2018 | Infektiologie | Nachrichten

Hier lauert Kontaminationsgefahr

Schwester, wie viele Keime trägt dein Kittel?

Bis zu 30% der Schwesternkittel sind nach US-Daten mit pathogenen Keimen kontaminiert. Der Grad der Verunreinigung hängt dabei von der Tätigkeit der Pflegekräfte ab. Wann ist die Gefahr am höchsten?

Autor:
Thomas Müller

13.02.2018 | EBM | Nachrichten | Onlineartikel

EBM

Mehr Honorar für intravitreale Injektionen

Für die Leistungen der intravitrealen Medikamentengabe gibt es rückwirkend zum 1. Januar 2018 mehr Geld.

Autor:
Anke Thomas

08.02.2018 | Ösophaguskarzinom | Nachrichten

Ösophaguskarzinom

Brühheißer Tee, Tabak und Alkohol bilden eine maligne Trias

Auf Tabak und viel Alkohol sollte man ohnehin besser verzichten. Besonders gilt das offenbar für Menschen, die ihren Tee gern sehr heiß trinken. Das Risiko, an Speiseröhrenkrebs zu erkranken, steigt sonst massiv.

07.02.2018 | Zöliakie | Nachrichten

Blut- und Urinanalyse

Mehr Schwermetall bei glutenfreier Ernährung

Kein Weizen, Roggen, Hafer, dafür mehr Reis und Fisch? Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine glutenfreie Diät – selbst wenn keine Zöliakie vorliegt. Offenbar nehmen sie dabei auch vermehrt Schwermetalle zu sich.

Autor:
Thomas Müller

05.02.2018 | Mundhöhlenkarzinom | Nachrichten

Erste Hinweise

Fördert Metall im Zahnersatz die Krebsentstehung im Mund?

Bei Nichtrauchern und Menschen, die keinen Alkohol trinken, wird Krebs der Mundhöhle oft bei jenen beobachtet, bei denen Metalle zur Zahnsanierung verwendet wurden.

Autor:
Peter Leiner

04.02.2018 | Onkologische Therapie | Nachrichten

Weltkrebstag

Woran es in der Krebsforschung hapert

In den letzten Jahren wurde in Deutschland beim Aufbau von Strukturen und Netzwerken für die translationale Krebsforschung zwar vieles erreicht. So manche Arzneientwicklung konnte dadurch beschleunigt werden. Doch insgesamt ist der Übergang vom Labor zum Patienten noch zu langsam.

Autor:
Peter Leiner

03.02.2018 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Umfrage

Ärzte = Digitalisierungsmuffel? Von wegen!

E-Health kommt in Deutschland schleppend vorankommt – Nicht selten wird Ärzten der Schwarze Peter dafür zugeschoben. Stimmt nicht, sagt eine DAK-Studie in Zusammenarbeit mit der "Ärzte Zeitung".

Autoren:
Anke Thomas, Anno Fricke

02.02.2018 | Plattenepithelzellkarzinom | Nachrichten

Daten aus Deutschland

Hohe UV-Belastung im Job verdoppelt Risiko für Plattenepithelkarzinome

Die berufliche UV-Exposition scheint heute weitaus mehr zum Plattenepithelkarzinom-Risiko beizutragen als die Exposition außerhalb des Arbeitslebens.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

02.02.2018 | Praxisrelevante Urteile | Nachrichten | Onlineartikel

Juristische Fallstricke

Vertretungsfall: Freie Mitarbeit oder abhängige Beschäftigung?

Bei ärztlichen Vertretern in Gemeinschaftspraxen ist diese Frage nicht so leicht zu beantworten. Das Landessozialgericht Baden-Württemberg hat unlängst durchblicken lassen, worauf es ankommt.

Autor:
Dr. Ingo Pflugmacher

01.02.2018 | Ernährung bei Krebspatienten | Nachrichten

Was ist richtig?

Ernährung bei Krebs – Durchblick im Empfehlungs-Wirrwar

Wie steht es mit der Ernährung im Falle einer Krebserkrankung? Wer diese Frage beantworten will, muss einen Dschungel an verschiedenen Antworten durchforsten. Wir geben Rat.

Autor:
Dr. Thomas Meißner

01.02.2018 | Praxisrelevante Urteile | Nachrichten | Onlineartikel

Urteil

Arzt muss Patienten Op.-Alternativen nennen

Ein Oberlandesgericht hat entschieden: Bei nur relativ indizierten Eingriffen müssen Ärzte über alle in Betracht kommenden Op.-Alternativen aufklären – auch über das konservative Nichtstun.

Autor:
Ilse Schlingensiepen

31.01.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Krankenhausstatistik

Benchmark Niederlande? Bitte nicht, warnen die Kliniken

Die Niederlande kommen mit 132 Kliniken aus – warum braucht NRW dann rund 400? Diese Frage nervt die Krankenhausgesellschaft. Sie warnt davor, Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Man müsse die Qualität der Versorgung im Blick behalten.

Autor:
Ilse Schlingensiepen

29.01.2018 | Infertilität | Nachrichten

Grund für Fertilitätsprobleme?

Ibuprofen stört Testosteronstoffwechsel bei Männern

Das NSAR Ibuprofen beeinträchtigt offenbar die Funktion der Leydig- und Sertolizellen bei Männern. So blockiert der Wirkstoff die Produktion von Steroidhormonen im Hoden.

Autor:
Thomas Müller

29.01.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Modellrechnung

Mit viervalentem Grippeschutz jeden Winter 1000 Klinikpatienten weniger

Ab nächstem Herbst empfiehlt die STIKO quadrivalente Influenza-Vakzinen (QIV) als Standard. Damit ließe sich die Krankheitslast deutlich reduzieren. Jetzt muss der GBA entscheiden, ob die QIV-Impfung auch GKV-Leistung wird.

Autor:
Wolfgang Geissel

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

16.02.2018 | GOÄ | Nachrichten | Onlineartikel

PKV-Verband kommentiert ärztliche Analogabrechnungen

07.02.2018 | GOÄ | AUS DER PRAXIS VON HAUSARZT ZU HAUSARZT | Ausgabe 2/2018

GOÄ: Was tun, wenn der Patient nicht zahlt?

07.02.2018 | Recht für Ärzte | AUS DER PRAXIS . VON HAUSARZT ZU HAUSARZT | Ausgabe 2/2018

Es drohen neue Heilmittelregresse

07.02.2018 | Gesundheitspolitik | AUS DER PRAXIS . VON HAUSARZT ZU HAUSARZT | Ausgabe 2/2018

Regressschutz für neue Influenza-Impfung

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise