Skip to main content
main-content
Erschienen in: der junge zahnarzt 3/2022

04.05.2022 | Zahnprothetik | zahnmedizin Zur Zeit gratis

Zahnaufstellung bei digital gefertigten Totalprothesen

verfasst von: Prof. Dr. Dr. Ingrid Grunert

Erschienen in: der junge zahnarzt | Ausgabe 3/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

In den letzten Jahren kam es bei mehreren Herstellern zur Entwicklung eines praxisreifen Herstellungskonzeptes für digital gefertigte Totalprothesen. Diese können dabei entweder gefräst oder gedruckt werden. Bei den gefrästen Prothesen ist eine sehr gute Saughaftung auffällig, die durch Wegfall der Polymerisationsschrumpfung erklärbar ist. Die Zahnaufstellung hat einen wichtigen Einfluss auf die Funktion des Zahnersatzes und wird in diesem Beitrag detailliert beschrieben. Es macht dabei keinen Unterschied, ob die Prothesen konventionell oder digital gefertigt werden. …

Nutzen Sie Ihre Chance: Dieser Inhalt ist zurzeit gratis verfügbar.

Unsere Produktempfehlungen

der junge zahnarzt

Print-Titel

Ab sofort ist der junge zahnarzt als kostenloses Abo erhältlich

• Themen, die die junge Zahnmedizin braucht

• Wissen, das die Uni nicht lehrt

• Knowhow, das die tägliche Praxis leichter macht



e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

e.Dent – Das Online-Abo der Zahnmedizin

Online-Abonnement

Mit e.Dent erhalten Sie Zugang zu allen zahnmedizinischen Fortbildungen und unseren zahnmedizinischen und ausgesuchten medizinischen Zeitschriften.

Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Zahnaufstellung bei digital gefertigten Totalprothesen
verfasst von
Prof. Dr. Dr. Ingrid Grunert
Publikationsdatum
04.05.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
der junge zahnarzt / Ausgabe 3/2022
Print ISSN: 1869-5744
Elektronische ISSN: 1869-5752
DOI
https://doi.org/10.1007/s13279-022-0826-4