Skip to main content
Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin 3/2018

09.08.2017 | Zahnverletzungen | Teamwork + Education

Versorgung traumatischer Verletzungen an bleibenden Zähnen

Einfach, praktisch

verfasst von: M. Goedecke, Dr. P. Gotthardt, PD Dr. Dr. P. W. Kämmerer

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 3/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Traumatische Verletzungen im dentoalveolären Bereich sind insgesamt häufig, sie zeigen eine Prävalenz bei Kindern und Jugendlichen (6.–17. Lebensjahr) von bis zu 38 % [1]. Kinder zwischen dem 7. und 12. Lebensjahr sind am häufigsten betroffen [2]. Daraus resultieren geschätzte Behandlungs- und Folgekosten in Deutschland von 550 Mio. Euro pro Jahr [3]. Die suffiziente initiale Therapie ist entscheidend und eine fehlerhafte Behandlung kann mitunter zu lebenslangem zahnärztlichem Behandlungsbedarf führen (Abb. 1a, b; [1]). Klassische Risikofaktoren, die das Erleiden von Zahntraumata begünstigen, sind eine ausgeprägte Frontzahnstufe, eine Anteinklination der oberen Schneidezähne, ein insuffizienter Mundschluss, das männliche Geschlecht sowie risikoreiche Freizeitaktivitäten [4].
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Brüllmann D, Schulze RK, d’Hoedt B (2010) The treatment of anterior dental trauma. Dtsch Arztebl Int 108(34–35):565–570PubMed Brüllmann D, Schulze RK, d’Hoedt B (2010) The treatment of anterior dental trauma. Dtsch Arztebl Int 108(34–35):565–570PubMed
2.
Zurück zum Zitat Beger B, Al-Nawas B (2017) Dentales Trauma. Wissen Kompakt 11(1):3–16CrossRef Beger B, Al-Nawas B (2017) Dentales Trauma. Wissen Kompakt 11(1):3–16CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Petrovic B, Marković D, Peric T, Blagojevic D (2010) Factors related to treatment and outcomes of avulsed teeth. Dent Traumatol 26(1):52–59CrossRefPubMed Petrovic B, Marković D, Peric T, Blagojevic D (2010) Factors related to treatment and outcomes of avulsed teeth. Dent Traumatol 26(1):52–59CrossRefPubMed
6.
Zurück zum Zitat Andersson L, Andreasen JO, Day P et al (2012) International association of dental traumatology guidelines for the management of traumatic dental injuries: 2. Avulsion of permanent teeth. Dent Traumatol 28(2):88–96CrossRefPubMed Andersson L, Andreasen JO, Day P et al (2012) International association of dental traumatology guidelines for the management of traumatic dental injuries: 2. Avulsion of permanent teeth. Dent Traumatol 28(2):88–96CrossRefPubMed
7.
Zurück zum Zitat Filippi A (2017) Zahnunfälle bei Kindern und das Verhalten am Unfallort. Praxis 106(4):187–193CrossRefPubMed Filippi A (2017) Zahnunfälle bei Kindern und das Verhalten am Unfallort. Praxis 106(4):187–193CrossRefPubMed
8.
Zurück zum Zitat Hahn B, Soliman S, Krastl G (2017) Restaurative Versorgung von Kronenfrakturen im bleibenden Gebiss. Wissen Kompakt 11(1):29–40CrossRef Hahn B, Soliman S, Krastl G (2017) Restaurative Versorgung von Kronenfrakturen im bleibenden Gebiss. Wissen Kompakt 11(1):29–40CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Krastl G, Filippi A, Weiger R (2008) Frontzahntrauma: Zahnhartsubstanzverletzungen. Zahnmed Up2date 2(6):519–537CrossRef Krastl G, Filippi A, Weiger R (2008) Frontzahntrauma: Zahnhartsubstanzverletzungen. Zahnmed Up2date 2(6):519–537CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Schneider M (2014) Verletzungen der Zähne und des Alveolarfortsatzes. MKG Chir 7(1):8–16CrossRef Schneider M (2014) Verletzungen der Zähne und des Alveolarfortsatzes. MKG Chir 7(1):8–16CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Schulz-Weidner N, Uebereck C, Krämer N (2016) Traumatologie der unreifen bleibenden Dentition. Zahnmed Up2date 10(2):139–151CrossRef Schulz-Weidner N, Uebereck C, Krämer N (2016) Traumatologie der unreifen bleibenden Dentition. Zahnmed Up2date 10(2):139–151CrossRef
Metadaten
Titel
Versorgung traumatischer Verletzungen an bleibenden Zähnen
Einfach, praktisch
verfasst von
M. Goedecke
Dr. P. Gotthardt
PD Dr. Dr. P. W. Kämmerer
Publikationsdatum
09.08.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 3/2018
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-017-0332-4

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Notfall + Rettungsmedizin 3/2018 Zur Ausgabe

Mitteilungen des GRC

Mitteilungen des GRC

Mitteilungen des DBRD

Mitteilungen des DBRD

Mitteilungen der agswn

Mitteilungen der agswn

Übersichten

Thoracostomy

Update AINS

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.