Skip to main content
main-content

21.08.2019 | Zecken | menschen, ideen, perspektiven | Ausgabe 4/2019

Exotische Zeckenarten in Deutschland
ästhetische dermatologie & kosmetologie 4/2019

„Mit den warmen Wetterbedingungen steigt die Ausbreitungsgefahr“

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie > Ausgabe 4/2019
Autor:
Springer Medizin
Im Frühjahr machte in der Publikumspresse die Meldung die Runde, dass in Deutschland erstmals Hyalomma-Zecken überwintert haben, auch andere exotische Arten werden regelmäßig gefunden. Im Gespräch mit Dr. Dirk Gröne erklärt Dr. Peter Hagedorn, wie sich die eingeschleppten Arten vom heimischen Gemeinen Holzbock unterscheiden, wann Patienten nach einem Zeckenbiss einen Arzt aufsuchen sollten und was zu tun ist, wenn man den Verdacht hat, von einer subtropischen Zeckenart gebissen worden zu sein. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

ästhetische dermatologie & kosmetologie 4/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise