Skip to main content
main-content

Zeitschriften Orthopädie & Unfallchirurgie

Zeitschrift

Der Orthopäde

Der Orthopäde ist ein international angesehenes Publikationsorgan und widmet sich allen Aspekten der Orthopädie und ihrer Nachbargebiete. Im Mittelpunkt steht gesichertes Wissen zu Diagnostik und Therapie mit hoher Relevanz für die tägliche Arbeit – der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.

Zeitschrift

Orthopädie & Rheuma

Orthopädie & Rheuma berichtet aus der Praxis für die Praxis über Themen, die unmittelbar auf die Zielgruppe zugeschnitten sind. Erfahrene Ärzte aus Klinik und Praxis sowie ein wissenschaftlicher Beirat verantworten redaktionell und als Autoren die Beiträge dieser Zeitschrift. Neben abrechnungstechnischen, wirtschaftlich-rechtlichen und berufspolitischen Fragen steht die medizinische Fortbildung in praxisrelevanter Orthopädie, moderner Rheumatologie und angewandter Schmerztherapie im Mittelpunkt. Orthopädie & Rheuma ist das offizielle Organ der Interdisziplinäre Gesellschaft für orthopädische, unfallchirurgische und allgemeine Schmerztherapie e.V. (IGOST).

Zeitschrift

Der Unfallchirurg

Der Unfallchirurg ist ein international angesehenes Publikationsorgan. Die Zeitschrift widmet sich allen Aspekten der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie und dient der Fortbildung von niedergelassenen und in der Klinik tätigen Unfallchirurgen und Chirurgen. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Schwerpunkt dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse unter Berücksichtigung praktischer Erfahrung. 

Zeitschrift

Operative Orthopädie und Traumatologie

Die Operative Orthopädie und Traumatologie wendet sich an alle operativ tätigen Orthopäden, Unfallchirurgen und Ärzte anderer chirurgischer Fachrichtungen, die zur Patientenberatung und Operationsvorbereitung wie auch zur Nachsorge fundierte Informationen zu aktuellen Operationsmethoden benötigen.

Zeitschrift

Zeitschrift für Rheumatologie

Die Zeitschrift für Rheumatologie ist ein international angesehenes Publikationsorgan und dient der Fortbildung von niedergelassenen und in der Klinik tätigen Rheumatologen. Die Zeitschrift widmet sich allen Aspekten der klinischen Rheumatologie, der Therapie rheumatischer Erkrankungen sowie der rheumatologischen Grundlagenforschung.

Zeitschrift

rheuma plus

Diagnostische und therapeutische Fortschritte in der Rheumatologie, Wissenstransfer von der Klinik in die Praxis - und umgekehrt, interdisziplinäre Kommunikation und Diskussion sowie fachspezifische Anliegen der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie. Zentrales Ziel dieser Publikation ist es, in Ergänzung zur wissenschaftlichen Fortbildung einen Beitrag zu einer verstärkten "Rheuma-Awareness" im niedergelassenen Bereich zu leisten.

Zeitschrift

Trauma und Berufskrankheit

Trauma und Berufskrankheit bietet aktuelle Fortbildung aus den Bereichen Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Berufserkrankungen, Arbeitsmedizin sowie Begutachtung. Die interdisziplinäre Zeitschrift richtet sich an Unfallchirurgen, Chirurgen und Orthopäden in Fachpraxen, Unfall- und Rehakliniken, Mitarbeiter der Berufsgenossenschaften und Arbeitsmediziner.

Zeitschrift

Manuelle Medizin

Chirotherapie, Manuelle Therapie

Manuelle Medizin richtet sich an Orthopäden/Unfallchirurgen, Allgemeinmediziner, Rheumatologen, Internisten und Traumatologen sowie an Krankengymnasten und Physiotherapeuten in Klinik und Praxis. Die Zeitschrift fördert durch den interdisziplinären Ansatz die wissenschaftliche, praktische und berufsständische Entwicklung der manuellen Medizin.

Zeitschrift

Arthroskopie

Arthroskopie bietet aktuelle Fortbildung für alle arthroskopisch tätigen Ärzte. Sie richtet sich sowohl an niedergelassene als auch in der Klinik tätige Ärzte. In jeder Ausgabe beschreibt ein umfassendes Leitthema den aktuellen Wissensstand zu unterschiedlichen arthroskopischen Fragestellungen.

Zeitschrift

Sportwissenschaft

The German Journal of Sports Science

Die 1971 gegründete Zeitschrift Sportwissenschaft (The German Journal of Sports Science) ist ein international angesehenes Publikationsorgan des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp), des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) und der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs).

Zeitschrift

Obere Extremität

Schulter · Ellenbogen · Hand

Die Zeitschrift widmet sich der Versorgung von Verletzungen, Verletzungsfolgen und Erkrankungen im Bereich der Oberen Extremität, d.h. des Schultergelenks, des Ellenbogengelenks und der Hand. Als gemeinsames Kommunikations- und Weiterbildungsforum für alle Chirurgen und Orthopäden mit entsprechender Spezialisierung ist sie zukunftsorientiert und schließt eine wichtige Lücke im orthopädisch-unfallchirurgischen Informationsangebot.

Zeitschrift

Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz

Die Monatszeitschrift Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz umfasst alle Fragestellungen und Bereiche, mit denen sich das öffentliche Gesundheitswesen und die staatliche Gesundheitspolitik auseinandersetzt. Die Zeitschrift enthält zudem offizielle Verlautbarungen der Herausgeberinstitute.