Skip to main content
Erschienen in: Ethik in der Medizin 4/2023

01.12.2023 | Editorial

Zertifizierung für Ethikberatung im Gesundheitswesen: Quo vadis?

verfasst von: Prof. Dr. Alfred Simon

Erschienen in: Ethik in der Medizin | Ausgabe 4/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Seit Herbst 2014 bietet die Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) eine Zertifizierung für Ethikberatung im Gesundheitswesen an. Bei Erscheinen dieses Editorials wird die dreitausendste Person ihr Zertifikat als „Ethikberater*in im Gesundheitswesen“ erhalten haben. Ein guter Anlass, die bisherige Entwicklung und Praxis zu betrachten, kritisch zu reflektieren und einen Ausblick auf mögliche Weiterentwicklungen zu werfen. …
Fußnoten
1
Sofern der*die Antragsteller*in – wie weiter unten im Text erklärt – einen anerkannten Kurs für K1 oder K2 besucht hat, entfällt die Begutachtung.
 
2
Der Erwerb der Zertifizierung für K3 sieht neben der Zertifizierung als Ethikberater*in (K1) und einer umfangreichen Praxiserfahrung im Bereich der Ethikberatung auch noch Studienleistungen im Bereich von Ethik sowie Qualifikationen im Bereich von Erwachsenenbildung/Schulung/Lehre und im Bereich Kommunikation, Gesprächsführung und Konfliktlösung vor. Diese Qualifikationen können auf sehr unterschiedliche Weise erworben werden und sind nicht Gegenstand von Kursen zur Ethikberatung im Gesundheitswesen, weshalb sie im Curriculum auch nicht berücksichtigt sind.
 
3
In der Schweiz gibt es derzeit Bestrebungen, eine eigene Zertifizierung für Ethikberater*innen anzubieten.
 
4
Vergleichbares dürfte auch für die anderen oben genannten Ländern gelten, aus denen sich Personen nach den Vorgaben der AEM zertifizieren haben lassen.
 
Metadaten
Titel
Zertifizierung für Ethikberatung im Gesundheitswesen: Quo vadis?
verfasst von
Prof. Dr. Alfred Simon
Publikationsdatum
01.12.2023
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Ethik in der Medizin / Ausgabe 4/2023
Print ISSN: 0935-7335
Elektronische ISSN: 1437-1618
DOI
https://doi.org/10.1007/s00481-023-00788-0

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2023

Ethik in der Medizin 4/2023 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Update Gynäkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.