Skip to main content
main-content

29.10.2018 | Übersichten | Ausgabe 4/2019

Der Nervenarzt 4/2019

Zertifizierungskriterien für Stroke-Units in Deutschland

Update 2018

Zeitschrift:
Der Nervenarzt > Ausgabe 4/2019
Autoren:
Prof. Dr. Darius G. Nabavi, Hans-Christian Koennecke, Martin Ossenbrink, Armin Grau, Otto Busse, die Stroke Unit Kommission, den Zertifizierungsausschuss der DSG, den Vorstand der DSG, den Zertifizierungsausschuss der DSG

Zusammenfassung

Zum 01.10.2018 wurden die aktualisierten Zertifizierungskriterien für Stroke-Units (SU) in Deutschland wirksam. Aufgrund des hohen Qualitätsniveaus waren an vielen Stellen nur geringe Anpassungen und Präzisierungen notwendig, ein Großteil der Mindestmerkmale wurde fortgeschrieben. Für das SU-Pflegepersonal wurde erstmals ein einheitlicher Stellenschlüssel von ≥1,75 Vollkräften (VK) pro Monitorbett definiert, was die Versorgungsrealität besser abbildet. Der evidenzbasierte Prozess der akuten Gefäßbildgebung mittels Computertomographie-Angiographie (CTA), alternativ Magnetresonanz-Angiographie (MRA), ist nun mit einer Mindestrate von ≥20 % aller Hirninfarkte definiert. Dadurch soll die zeitnahe Identifizierung geeigneter Kandidaten für eine endovaskuläre Thrombektomie (ET) sichergestellt werden. Die Ultraschalldiagnostik hirnversorgender Arterien bleibt dennoch integraler Bestandteil der Zusatzdiagnostik nach zerebraler Ischämie, da dies ergänzende Informationen generiert. Die erweiterte Detektion von Vorhofflimmern (VHF) ist als diagnostischer Mindeststandard neu aufgenommen und erfordert Maßnahmen, die über eine einmalige Langzeit-Elektrokardiographie(EKG) hinausgehen. Um die Zertifizierung telemedizinisch versorgter SU (Tele-SU) zu fördern, wurde der Mindeststandard an Schlaganfallpatienten auf ≥200 pro Jahr abgesenkt. Tele-SU in unmittelbarem Einzugsgebiet einer zertifizierten SU (<20 km) müssen einen regionalen Versorgungsbedarf nachweisen, um für eine Zertifizierung zugelassen zu werden. Qualitätshinweise in den Auditberichten besitzen nun eine größere Bedeutung. Sie erfordern einen konkreten Maßnahmenplan, der im Rahmen des internen Zwischenaudits nachzuhalten und bei der Rezertifizierung vorzulegen ist. SU sind weiterhin dazu aufgerufen, ihre Qualitätsbemühungen nicht auf die Mindestanforderungen zu beschränken.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Sichern Sie sich jetzt Ihr e.Med-Abo und sparen Sie 50 %!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

Der Nervenarzt 4/2019 Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Der Nervenarzt 12x pro Jahr für insgesamt 418 € im Inland (Abonnementpreis 383 € plus Versandkosten 35 €) bzw. 458 € im Ausland (Abonnementpreis 383 € plus Versandkosten 75 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 34,83€ im Inland bzw. 38,17€ im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  4. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  5. Sie können e.Med Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.