Skip to main content
main-content

05.12.2017 | Zervixkarzinom | Nachrichten

Risiko sinkt um gut ein Drittel

Spirale schützt vor Zervixkrebs

Autor:
Robert Bublak
Frauen, die mit einem Intrauterinpessar (IUP), salopp Spirale genannt, verhüten, verhindern damit nicht nur ungewollte Schwangerschaften. Laut Ergebnissen einer Metaanalyse mindern sie dadurch auch die Gefahr, an Zervixkrebs zu erkranken.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.