Skip to main content
main-content

29.05.2020 | Zervixkarzinom | Leitthema | Ausgabe 7/2020

Der Onkologe 7/2020

Therapie des lokal fortgeschrittenen, rezidivierten oder metastasierten Zervixkarzinoms

Zeitschrift:
Der Onkologe > Ausgabe 7/2020
Autoren:
MHBA Prof. Dr. med. C. Scholz, S. Frangini, P. Mallmann

Zusammenfassung

Hintergrund

Das lokal fortgeschrittene Zervixkarzinom, das metastasierte Stadium und das Rezidiv sind große Herausforderungen für das Team eines onkologischen gynäkologischen Tumorzentrums. Oft besteht die optimale Behandlung in einer multimodalen Therapie. Die vorliegende Übersichtsarbeit basiert auf einer systematischen Literaturrecherche der aktuellen Datenlage.

Ergebnisse

Bei einem lokal fortgeschrittenen Zervixkarzinom besteht leitliniengerecht die Indikation zur Durchführung einer Radiochemotherapie. Eine Alternative ist die Durchführung einer neoadjuvanten Chemotherapie mit anschließender Operation. Ein solcher Ansatz sollte außerhalb von Studien nicht angewendet werden. Die Behandlung von lokalen Rezidiven ist abhängig von der vorherigen operativen bzw. strahlentherapeutischen Behandlung. Bei ausgewählten Patientinnen kann eine erneute Operation in kurativer Absicht angeboten werden. Im Fall einer histologisch nachgewiesenen Metastasierung ist die systemische medikamentöse Therapie die einzige Alternative. Die Chemotherapie kann in Form eine Mono- oder kombinierten Therapie durchgeführt werden. Zusammen mit der Immuntherapie kann eine Verbesserung des Gesamtüberlebens erreicht werden.

Schlussfolgerung

Die multimodale Therapie des fortgeschrittenen oder rezidivierten Zervixkarzinoms muss immer hochindividuell angepasst werden. Dennoch existiert eine über Jahre gewachsene Datenlage, welche diese individuellen Therapieentscheidungen leiten kann.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2020

Der Onkologe 7/2020 Zur Ausgabe

Einführung zum Thema

Zervixkarzinom

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise