Skip to main content
main-content

01.12.2017 | Letter to the Editor | Ausgabe 1/2017 Open Access

Journal of Diabetes & Metabolic Disorders 1/2017

Zinc and curcumin lower arylsulfatses and some metabolic parameters in streptozotocin-induced diabetes

Zeitschrift:
Journal of Diabetes & Metabolic Disorders > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Mahmoud Balbaa, Marwa El-Zeftawy, Nabil Taha, Abdel-Wahab Mandour

Abstract

In rats with induced diabetes, Zinc and curcumin treatment showed a significant increase of catalase and a significant decrease of glucose, lipid profile components and arylsulphatases activity compared to the untreated rats. We suggest that dietary zinc and curcumin are promising protective agents for reducing the metabolic defect of diabetes.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Journal of Diabetes & Metabolic Disorders 1/2017 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise